Abo
  • Services:
Anzeige

Opera 9 - Norwegischer Browser aufgemotzt

Opera 9
Opera 9
Die mit der ersten Alpha-Version eingeführte Einstellungsoption "opera:config" zur umfangreichen Browser-Konfiguration verfügt nun über eine Suchmöglichkeit und wurde an verschiedenen Stellen überarbeitet und verbessert. Durch Eingabe von "opera:config" in der Browser-Adresszeile lassen sich Konfigurationen vornehmen, die bislang nur durch Editieren der Opera.ini-Datei möglich waren.

Anzeige

Als weitere Neuerung lassen sich nun endlich eigene Suchmaschinen für einen Direktzugriff in Opera einbinden, ohne dafür separate Software zu bemühen oder die Search.ini manuell zu bearbeiten. Ferner unterstützt der Quelltext-Editor in Opera nun Syntax-Highlighting, so dass Befehle optisch hervorgehoben werden. Als kleine Neuerung öffnet sich ein neues Tab, wenn alle geöffneten Webseiten in einer Browser-Instanz geschlossen werden, um den Aufruf einer neuen Webseite zu erleichtern.

Opera 9
Opera 9
Auch die E-Mail-Funktionen wurden weiter überarbeitet, was vor allem für die neuen IMAP-Funktionen gilt. Außerdem warnt Opera nun, falls versucht wird, eine E-Mail mit leerer Betreffzeile zu verschicken. Unter der Haube wurde weiter an der Verbesserung der Rendering-Engine sowie der CSS-Unterstützung gearbeitet, um hier eine größere Standardübereinstimmung zu erreichen. Den Acid2-Test besteht aber auch die aktuelle Vorabversion von Opera 9 noch nicht ganz.

Wer die Alpha-Version von Opera 9 ausprobieren will, kann diese in englischer Sprache für Windows, Linux oder MacOS X herunterladen. Da es sich hierbei um eine Testversion handelt, können darin noch zahlreiche Fehler enthalten sein, so dass diese Version nicht im Produktiveinsatz verwendet werden sollte. Außerdem ändert sich mit Opera 9 das Datenbankformat für E-Mails, so dass man nicht ohne weiteres zu Opera 8 zurückwechseln kann. Die Opera-Version für MacOS X wurde bereits so angepasst, dass der Browser ohne Emulation auch direkt auf Intel-Maschinen laufen wird.

 Opera 9 - Norwegischer Browser aufgemotzt

eye home zur Startseite
Ashura 09. Feb 2006

Ja. + / Erweitert \ Schnellzugriff &#8594...

miniTuX 09. Feb 2006

Hallo Also ich hab es ausprobiert und bei mir setzt Opera nach dem Überprüfen des...

BSDDaemon 08. Feb 2006

Hm Schade... ich hatte jetzt auf einen Verweis zu einem Beitrag von SpammyDX oder...

BSDDaemon 08. Feb 2006

kA - Hab wegen einer vielzahl von Proxys eine Proxy-Erweiterung. -> xyzProxy

Chaoswind 08. Feb 2006

Oh ja, ich kann es kaum erwarten bis die ersten drei Dutzend Suchmaschinen über Widgets...


jochens weblog / 10. Feb 2006

jochens weblog / 07. Feb 2006

Opera 9 Preview 2 ist da



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Das UTV Nikola Zero hat viel Power fürs Gelände

  2. Lenovo

    Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  3. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  4. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  5. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe

  6. Kartendienst

    Google führt Frage-Antwort-Sektion bei Maps ein

  7. Ford-Patent

    Autonome Autos sollen abnehmbare Lenkräder bekommen

  8. Elektroauto

    Lina kann kompostiert werden

  9. Radeon RX Vega 56 im Test

    AMD positioniert sich in der Mitte

  10. The Patent Scam

    X-Plane-Macher veröffentlicht Film über Patenttrolle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

  1. Re: Einfach von Multiplayer fernhalten :-)

    Bigfoo29 | 11:50

  2. Wenn es funktioniert

    Default_User | 11:50

  3. Re: Season-Pass

    Cyberlink | 11:49

  4. Re: Ursache - nicht korrekt arbeitende Patentämter

    Dino13 | 11:48

  5. Re: Wird vermutlich trotzdem nichts ändern

    Dino13 | 11:47


  1. 11:55

  2. 11:45

  3. 11:40

  4. 11:33

  5. 11:04

  6. 10:51

  7. 10:36

  8. 10:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel