Abo
  • Services:

Duke Nukem ist zurück

Wired veröffentlicht Vaporware-Liste 2005

Duke Nukem ist zurück, allerdings nur in der Vaporware-Liste von Wired. Nachdem das Computerspiel "Duke Nukem Forever" von 3D Realms 2003 eigentlich mit einem "Lifetime Achievement Award" aus der Liste verabschiedet wurde, kehrt der Titel nun auf Grund des hohen "Zuspruchs" wieder zurück.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie in jedem Jahr listet Wired die Vaporware des Jahres, also Produkte, die lange angekündigt wurden, aber trotz wiederholter Versprechen nicht auf den Markt gekommen sind. Auf Platz eins kommt dabei "Duke Nukem Forever" von 3D Realms. Das Spiel hatte schon in den Jahren 2001, 2002 und 2003 gewonnen, 2000 kam das Spiel auf Platz 2. Erstmals angekündigt wurde Duke Nukem Forever im Jahr 1997, erschienen ist es bis heute nicht, obwohl offiziell noch immer an dem Titel gearbeitet wird.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen

Auch auf Platz zwei findet sich ein Dauerbrenner in Sachen Vaporware: Die Spielekonsole Phantom von Infinium Lab ist im dritten Jahr in Folge unter den Top drei. Aus Geldmangel will das Unternehmen in naher Zukunft erst einmal eine für die Phantom-Konsole entwickelte Tastatur für Spieler als PC-Zubehör auf den Markt bringen.

Auf Platz drei folgt Google mit seiner Sammlung an Produkten im Beta-Stadium. Auch wenn die Dienste schon von Millionen benutzt werden, sind sie nach der Definition von Wired Vaporware. Dahinter folgen dann Microsofts Windows Vista samt Internet Explorer 7, die Spiele "Starcraft Ghost", "Legend of Zelda: Twilight Princess" und "Team Fortress 2: Brotherhood of Arms".

Platz acht nehmen die beiden potenziellen DVD-Nachfolger Blu-ray und HD DVD ein, dahinter folgen in der Top-10 dann das AlphaGrip sowie die HD-Version von TiVo und TiVoToGo für den Mac.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

LeBang 07. Feb 2006

Dazu poste ich mal diesen aktuellen Artikel! http://www.joystiq.com/2006/02/01/duke-nukem...

DukeCastino 07. Feb 2006

trotzdem wurde es nicht durchgängig weiterentwickelt :). Was jetzt hinter den Türen von...

ThadMiller 07. Feb 2006

FULL ACK ID verkauft keine Spiele sondern Engines... gruß Thad

blabla 07. Feb 2006

moma eve (der x86 "gameboy") wird wohl nie was werden, leider :( obwohl vom konzept bin...

felixat 07. Feb 2006

z.B. beagle http://beaglewiki.org/Main_Page ist inzwischen schon bei 0.2.1, ist aber...


Folgen Sie uns
       


Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen

Alexa kann komisch lachen und schlecht rappen - wie man im Video hört.

Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /