Abo
  • Services:

Babylon integriert Wikipedia

Windows-Software fragt Online-Enzyklopädie ab

Die elektronische Wörterbuch-Software Babylon nutzt ab sofort die Inhalte der Wikipedia, so dass man bei der Online-Enzyklopädie bequem nach Begriffen nachschlagen kann. Gesuchte Begriffe lassen sich bequem per Mausklick an die Windows-Software übertragen, worin die Wikipedia-Daten dann erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Babylon erlaubt bereits seit längerem den Zugriff auf andere Lexika sowie Enzyklopädien und bietet nun erstmals den Direktzugriff auf die Wikipedia. Gesuchte Erklärungen erscheinen dann in einem kleinen Pop-up-Fenster, das alle der Babylon-Software verfügbaren Quellen auflistet.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. State Street Bank International GmbH, München

Über die Windows-Software hat man zudem Zugriff auf verschiedene Wörterbücher, um schnell und unkompliziert Wörter in andere Sprachen zu übersetzen. Neben der Einbindung von Wörterbüchern und Nachschlagewerken bietet die Software Umrechnungsfunktionen für Währungen, Zeitzonen und Maßeinheiten. Mit einem Mausklick lassen sich Übersetzungen oder Umrechnungen anhand des selektierten Textbereichs vornehmen, ohne dass man merklich zu einer anderen Applikation wechseln muss.

Die Windows-Software Babylon Pro 5.0 wird als jährliches Abonnement von rund 34,- Euro angeboten. Mit einer solchen Registrierung kann die Software ein Jahr lang genutzt werden und muss danach erneut bezahlt werden. Will man die Software auf Dauer kaufen, fallen knapp 68,- Euro an. Zu Testzwecken steht eine 30-Tage-Testversion zum Download bereit.



Meistgelesen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Mario _ Hana 10. Feb 2006

Babylon, das waren doch die, die eine ganze Zeit die Adware-Komponente Cydoor benutzt...

iggy 10. Feb 2006

Also ich bin der Meinung, wenn jemand die Wikipedia in sein Wörterbuch integriert - Gerne...

RATM 08. Feb 2006

http://www.rjonna.com/ext/dictionarytip.php

RATM 08. Feb 2006

Babylon-Enterprise version 5.0.7 -> 44 MB :)


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /