Abo
  • Services:

Externe USB-Festplatte von Western Digital mit 120 GByte

WD Passport kriegt ihren Strom über USB-Kabel

Western Digital bringt eine 120-GByte-Version seiner USB-Festplatte WD Passport auf den Markt. Das Gerät benötigt keine separate Stromversorgung, sondern bezieht den notwendigen Saft über die USB-Verbindung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das externe USB-2.0-Gerät beherbergt eine WD-Scorpio-EIDE-Festplatte im 2,5-Zoll-Format, die mit 5.400 Umdrehungen pro Minute arbeitet. Für die Geräte bietet WD auch Transporttaschen an. Neben der neuen 120-GByte-Version gibt es die Laufwerke auch in den Kapazitäten 40, 60, 80 und 100 GByte.

Die WD Passport mit 120 GByte misst 21,1 x 144,3 x 89,1 mm und soll 200,- US- Dollar kosten, während für die Tragetasche knapp 25,- US-Dollar verlangt werden. Europreise teilte der Hersteller noch nicht mit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

DidiCool 07. Feb 2006

Für Camcorder ist FireWire wirklich noch z.T. sehr wichtig, das wars aber auch, deine...

Werbefritze 07. Feb 2006

args..stimmt... danke

pixel2 07. Feb 2006

ein neues produkt! eine große 2,5" platte von WD. ist doch toll, oder?

coma 07. Feb 2006

ich würde eher "umgangssprachlich" sagen hat doch niemand was dagegen - im Gegenteil...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /