Abo
  • IT-Karriere:

The Longest Journey - Adventure-Sonderedition auf Deutsch

Nachfolger Dreamfall erscheint 2006

Um den für 2006 geplanten Start des Action-Adventures "Dreamfall" vorzubereiten, wurde nun eine deutschsprachige Sonderedition des gelungenen Vorgängers "The Longest Journey" veröffentlicht. Der mit viel Lob bedachte Adventure-Klassiker Longest Journey verzichtete auf Action-Einlagen, mit Dreamfall ändert Funcom das Spielprinip und es bleibt trotz hübscher Dreamfall-Bilder abzuwarten, wie gut das neue Spiel letztlich ankommen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

The Longest Journey - Special Edition (PC)
The Longest Journey - Special Edition (PC)
Die auf DVD-ROM verkaufte "The Longest Journey - Special Edition" soll - anders als frühere Versionen, bei denen mitunter Tricks vonnöten waren - problemlos unter Windows XP laufen. Zur Special Edition zählen einige exklusive Bildschirmhintergründe, eine Fotostory zum offiziellen April-Model, Hintergrund-Infos zu den Spieldoppelwelten Stark und Arcadia, eine Komplettlösung, Aprils Tagebuch und ein Dreamfall-Trailer.

Inhalt:
  1. The Longest Journey - Adventure-Sonderedition auf Deutsch
  2. The Longest Journey - Adventure-Sonderedition auf Deutsch

The Longest Journey
The Longest Journey
Die seit 1. Februar 2006 im Handel erhältliche deutschsprachige Sonderedition der "längsten Reise" kostet rund 20,- Euro. Insbesondere Fans von klassischen Point&Klick-Adventures, die Longest Journey noch nicht kennen, sollten einen Blick auf den Golem.de-Spieletest aus dem Jahr 2000 und erst recht auf das Spiel selbst werfen. Die märchenhafte Geschichte dreht sich um die 18-jährige, recht flapsige April, die vom Schicksal auserkoren wurde, gleich zwei unterschiedliche Welten zu retten - Magie und Technik müssen wieder in Einklang gebracht werden.

The Longest Journey - Adventure-Sonderedition auf Deutsch 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  2. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)
  3. 9,90€ (Release am 22. Juli)
  4. 9,99€ (Release am 24. Juni)

ottokar23 07. Feb 2006

so schauts aus, alles drunter ist gameboy-technik und rechnet auch nicht schneller als...

ZZZ 07. Feb 2006

Läuft das problemlos unter wine ?

RD 07. Feb 2006

Auf alle fälle eins der geilsten adv. überhaupt. das waren noch zeiten. habe mir gestern...

DaveIsAGuest 06. Feb 2006

Forum (und Kommentare) aber nicht


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem e.Go Life

Der e.Go Life ist ein elektrisch angetriebener Kleinwagen des neuen Aachener Automobilherstellers e.Go Mobile. Wir haben eine Probefahrt gemacht.

Probefahrt mit dem e.Go Life Video aufrufen
Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /