• IT-Karriere:
  • Services:

Neues Aldi-Notebook mit 17-Zoll-Breitbild und GeForceGo 7300

Fingerabdruck-Scanner und eingebautes TV-Empfangsmodul

Bei Aldi-Nord ist ab dem 8. Februar 2006 ein neues 17-Zoll-Notebook im Angebot, das mit einem Pentium M 735A mit 1,7 GHz samt 2 MByte L2-Cache bestückt ist. Der 17-Zoll-Breitbild-Bildschirm des Medion-Notebooks Titanium MD 97000 bietet eine WXGA-Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Grafiklösung wird die Nvidia GeForce Go 7300 eingesetzt, die im unteren Leistungsbereich anzusiedeln ist. Der Grafikchip greift mittels Nvidias Shared-Memory-Technik TurboCache auf bis zu 256 MByte Hauptspeicher zurück. Wie viel eigenen Speicher der GeForce Go 7300 in diesem Fall mitbringt, gaben Aldi und Medion nicht an, vermutlich sind es 64 MByte. Das Notebook ist mit einem GByte RAM ausgerüstet und hat damit auch schon seinen Speicher-Vollausbau erreicht. Beide Speicherbänke sind belegt.

Inhalt:
  1. Neues Aldi-Notebook mit 17-Zoll-Breitbild und GeForceGo 7300
  2. Neues Aldi-Notebook mit 17-Zoll-Breitbild und GeForceGo 7300

Medion Titanium MD 97000
Medion Titanium MD 97000
Neben einer 100-GByte-SATA-Festplatte von Seagate mit 5.400 Umdrehungen pro Minute befindet sich im neuen Aldi-Notebook ein Dual-Layer-fähiger DVD-Brenner, der die Medientypen DVD+R/RW, DVD-R/RW, DVD+R DL und DVD-R DL (Dual Layer), CD-R/RW sowie DVD-RAM beschreiben kann. Auch ein zusätzlicher Schacht für eine zweite SATA-Festplatte ist vorhanden.

Der ebenfalls integrierte Speicherkartenleser schluckt SD-Cards, MMCs und Memory Sticks (Pro) sowie xD-Cards. Dazu kommen ein PCMCIA-Steckplatz sowie eine drahtlose Netzwerkanbindung per WLAN nach IEEE 802.11b/g durch Intels PRO/Wireless-2200-Modul.

Die Schnittstellen-Ausstattung umfasst Fast-Ethernet, ein 56K/V90-Modem, einen Infrarotanschluss, FireWire400, dreimal USB 2.0, je einen DVI- und TV-Ausgang, einmal Line-In, einen Kopfhöreranschluss, einen SPDIF-Digitaltonausgang für 7.1-Ton sowie Anschlüsse für analogen 5.1-Kanal-Raumklang.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Witzenmann GmbH, Pforzheim

Das Notebook ist mit einem Finger-Abdruckscanner ausgestattet, der für die Zugangskontrolle genutzt werden kann. Welche Software im Lieferumfang dazu enthalten ist, blieb leider offen. Außerdem ist das Touchpad um einige Funktionen ergänzt worden. So befinden sich dort beleuchtete Felder zum Start von Anwendungen wie Browser, E-Mail-Programm oder Mediaplayer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Neues Aldi-Notebook mit 17-Zoll-Breitbild und GeForceGo 7300 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Senf 04. Mär 2006

Soo, Falls noch einer diesen Thread verfolgt, es ist ein Toshiba A100 169 geworden. Auch...

AK ScMITZ 28. Feb 2006

Für den preis zu wenig Zubehör

SirFichi 27. Feb 2006

Huhu LEute, hat jemand Erfahrungen mit dem Geraet, was die Geraeuschentwicklung angeht...

SirFichi 27. Feb 2006

Drollig. Als Nicht-HARTZ4-Empfaenger wuerde ich mir das Teil auch ned kaufen. Mal davon...

Ich Lese Es... 09. Feb 2006

ich würd mir kein medion notebook kaufen, weil mich stören würde dass es von medion ist...


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

    •  /