• IT-Karriere:
  • Services:

Nforce4 SLI X16 - Neue Treiber gegen Kompatibilitätsprobleme

Treiber für neuen Nforce4-Chipsatz SLI XE erschien ebenfalls

Sowohl für die AMD- als auch die Intel-Version seines Mainboard-Chipsatzes Nforce4 SLI X16 hat Nvidia neue Treiber veröffentlicht. Schon im Januar 2006 gab es zudem neue Nforce4-SLI-Treiber, die auch die neue XE und Ultra Intel Edition des Chipsatzes unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die am 2. Februar 2006 für Windows 2000/XP und Windows XP Professional x64 erschienenen Nforce4-SLI-X16-Treiber mit der Versionsnummer 6.85 sollen einige Kompatibilitätsprobleme beseitigen. In älteren Nforce4-AMD-Treibern sind sie laut Nvidia bereits bereinigt worden.

Stellenmarkt
  1. VIVAVIS AG, Koblenz, Ettlingen
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Bereits am 17. Januar 2006 erschien für Windows XP/2000 das erste Nforce4-Treiberpaket, das Nvidias neue Intel-Chipsätze Nforce4 SLI XE (8x SLI) und Nforce4 Ultra Intel Edition unterstützt. Es trägt die Versionsnummer 8.22.

Die hier genannten Treiber wurden bereits WHQL-zertifiziert, also von Microsoft abgesegnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. INNO3D GeForce RTX 3070 iChill X3 für 634€, GIGABYTE GeForce RTX 3090 VISION OC 24G für...
  2. 171,19€ (Bestpreis)
  3. (u. a. WD Black P10 5TB für 98,56€, Snakebyte Gaming Seat Evo für 139,94€, Thrustmaster TX...
  4. 299,90€

Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
    •  /