Abo
  • Services:
Anzeige

Marktanteil von Skype halbiert

VoIP-Angebote von Internet-Providern im Aufwind

Der VoIP-Anbieter Skype hat im vergangenen Jahr dramatisch Marktanteile verloren. Viele andere Angebote setzen dem Marktführer zu, so eine Analyse des Netzwerk-Spezialisten Sandvine.

Der Marktanteil von Skype hat sich innerhalb Europas in den vergangenen zwölf Monaten von etwa 90 Prozent auf 45 Prozent exakt halbiert. Einer Analyse des Netzwerk-Spezialisten Sandvine zufolge wurden im Dezember 51 Prozent des Telefonie-Gesprächsaufkommens über große Anbieter abgewickelt. In den USA liegt der Anteil der großen Anbieter im VoIP-Markt sogar bei 53 Prozent.

Anzeige

Grund dafür sind laut Sandvine vor allem die preiswerten Angebote der Provider für die eigenen Kunden. Die mit DSL-Anschlüssen gebündelten VoIP-Dienste machen Skype erhebliche Konkurrenz. Dies zeigt sich auch daran, dass innerhalb der DSL-Netze der großen Anbieter inzwischen 81 Prozent der VoIP-Gesprächsminuten über deren eigene Angebote abgewickelt werden. Gerade neue Anwender bevorzugen demnach die gebündelten Dienste.

Sandvine-Vize-Chef Boyd Peterson sagte: "Die Provider nehmen über VoIP viel Geld ein und werden diese Umsätze auch noch signifikant steigern." Für die Erhebung wurden die Daten von 700.000 Breitband-Haushalten ausgewertet.


eye home zur Startseite
Martin F. 07. Feb 2006

Geht eigentlich Jingle durch Firewalls durch?

Bloedlaberer 06. Feb 2006

Geht es um gespräche ins Ich benutze ebenfalls fuer reine Inet Telefonate Skype, die...


ThoBlog / 06. Feb 2006

Skype ist geil!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. über Nash direct GmbH, Ulm
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 274,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Was bitte ist an W10 "vollwertig"?

    bk (Golem.de) | 00:10

  2. Re: und die nächste Nebelkerze ...

    DreiChinesenMit... | 19.10. 23:57

  3. Re: Mehr Funklöcher als...

    mathew | 19.10. 23:47

  4. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    bombinho | 19.10. 23:44

  5. Re: Hier der Beweis ;-)

    mathew | 19.10. 23:41


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel