Abo
  • Services:
Anzeige

Motorola-Handy L2 - SLVR-Variante ohne Kamera

RAZR-Modelle in neuen Farbvarianten angekündigt

Anlässlich einer Marketing-Kampagne von Motorola zum Marktstart des SLVR-Handys wurde ein weiteres Modell dieser Reihe in Berlin vorgestellt: Das L2. Technisch gleicht es dem L6, ist also noch ein paar Millimeter flacher als das SVLR-Modell, verfügt aber im Unterschied zum L6 nicht über eine Digitalkamera. Wie bei der SLVR-Reihe üblich setzt Motorola hier auf die vom RAZR-Handy bekannten Designelemente.

Motorola L2
Motorola L2
Im L2 steckt wie im L6 ein CSTN-Display mit einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln bei maximal 65.536 Farben. Als Tri-Band-Gerät unterstützt die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und beherrscht sowohl GPRS als auch Bluetooth 2.0. Der integrierte Speicher fasst 10 MByte, lässt sich aber aufgrund eines fehlenden Speicherkartensteckplatzes nicht erweitern.

Anzeige

Motorola L2
Motorola L2
Zu den weiteren Leistungsdaten zählen eine Freisprechfunktion, ein E-Mail-Client mit POP3- und IMAP-Unterstützung sowie ein Instant-Messaging-Client, Java MIDP 2.0, Sprachwahl, MMS-Unterstützung, ein Browser nach WAP 2.0 und eine Mini-USB-Schnittstelle. Das L2 bringt es auf ein Gewicht von 80 Gramm und misst 113 x 49 x 10,9 mm. Mit einer Akkuladung soll eine Sprechzeit von rund 5 Stunden erreicht werden, während der Akku im Bereitschaftsmodus rund 15 Tage durchhält, verspricht Motorola.

Motorola will das silberfarbene L2 im April 2006 zum Preis von 159,- Euro ohne Kartenvertrag auf den Markt bringen.

RAZR V3 Pink
RAZR V3 Pink
Parallel zum L2 hat Motorola nach silber und schwarz zwei neue Farbvariationen des RAZR V3 für den deutschen Markt vorgestellt. So gibt es das RAZR V3 Pink zum Preis von 299,- Euro und das RAZR V3 Blau inklusive Bluetooth-Headset H500 sowie blauer Ledertasche für 329,- Euro. Die Preisangaben gelten ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrages; beide Farbvariationen stehen laut Motorola-Angaben ab sofort in den Regalen. Im Laufe des Jahres will Motorola die Palette der RAZR-Modelle mit farbigen Außenschalen noch ausweiten, nannte aber keine weiteren Details dazu.


eye home zur Startseite
_PiNk_PuSsY_-TwO-_ 08. Mär 2007

Hallo, ich habe mir den treiber geladen aber das klappt irgendwie nicht, der zeigt mir...

SonK 03. Feb 2006

Auf jeden Fall! In den letzten hundert Jahren sind weniger Menschen beim Beamen...

bling bling 03. Feb 2006

..jetzt noch ein V3i ohne Kamera und würde direkt zuschlagen, ich sehe ihnehin nicht ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  2. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  3. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  4. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  5. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  6. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  7. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  8. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Let's Player und andere Streamer

  9. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  10. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: alle paar Tage aufladen?

    kayozz | 10:19

  2. Re: E-Roller für Führerschein A1

    grumbazor | 10:18

  3. Mi Band 2 ?!

    monosurround | 10:18

  4. Besser fände ich Energy Harvesting in der Maus

    ichbinsmalwieder | 10:18

  5. Re: Fiese Preispolitik von Niu

    durchschmidt | 10:18


  1. 10:00

  2. 09:33

  3. 09:00

  4. 07:45

  5. 07:30

  6. 07:15

  7. 18:04

  8. 17:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel