Abo
  • IT-Karriere:

VMware plant kostenlose Server-Variante

Mehr Popularität durch kostenlosen VMware Server

VMware will künftig eine kostenlose Version seiner Virtualisierungssoftware für Server anbieten. Der VMware Server soll dabei dem VMware GSX Server ähneln, berichten unter anderem CNet und The Register.

Artikel veröffentlicht am ,

Am Montag werde VMware die kostenlose Server-Software ankündigen, so CNet. Sie soll wie der GSX-Server unter Windows und Linux laufen und verschiedene Gast-Betriebssysteme aufnehmen können. Der VMware ESX Server hingegen kommt ohne Host-Betriebssystem aus.

Stellenmarkt
  1. EHRMANN AG, Oberschönegg
  2. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Augsburg, München, Schwabmünchen

Mit dem Schritt wolle VMware vor allem die eigene Position gegenüber XenSource stützen, bietet XenSource seine Software doch als Open Source an, die vor der Aufnahme in den offiziellen Linux-Kernel steht. VMware hofft mit dem kostenlosen Angebot die Popularität der eigenen Produkte zu steigern, auch vor dem Hintergrund, dass Microsoft zunehmend in diesem Bereich aktiv wird.

Dem Bericht auf The Register zu Folge wird der VMware Server dem GSX Server in einigen Belangen sogar überlegen sein. So soll er Intels Virtualisierungstechnik unterstützen, die unter dem Codenamen Vanderpool entwickelt wurde. Ab der kommenden Woche soll der VMware Server unter vmware.com/download/VMwareServer erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote

Grotzky 05. Feb 2006

Wozu dir so alles Schwachfug einfaellt:) Gratuliere

norinofu 03. Feb 2006

Ich würde Virtual Server eher mit dem GSX Server vergleichen.

cos3 03. Feb 2006

ich glaube bei der intel-lösung braucht man ein board was dafür ausgelegt ist, weil dort...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC Probe gefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC Probe gefahren Video aufrufen
Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


      •  /