Abo
  • Services:

VMware plant kostenlose Server-Variante

Mehr Popularität durch kostenlosen VMware Server

VMware will künftig eine kostenlose Version seiner Virtualisierungssoftware für Server anbieten. Der VMware Server soll dabei dem VMware GSX Server ähneln, berichten unter anderem CNet und The Register.

Artikel veröffentlicht am ,

Am Montag werde VMware die kostenlose Server-Software ankündigen, so CNet. Sie soll wie der GSX-Server unter Windows und Linux laufen und verschiedene Gast-Betriebssysteme aufnehmen können. Der VMware ESX Server hingegen kommt ohne Host-Betriebssystem aus.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Thorlabs GmbH, Lübeck

Mit dem Schritt wolle VMware vor allem die eigene Position gegenüber XenSource stützen, bietet XenSource seine Software doch als Open Source an, die vor der Aufnahme in den offiziellen Linux-Kernel steht. VMware hofft mit dem kostenlosen Angebot die Popularität der eigenen Produkte zu steigern, auch vor dem Hintergrund, dass Microsoft zunehmend in diesem Bereich aktiv wird.

Dem Bericht auf The Register zu Folge wird der VMware Server dem GSX Server in einigen Belangen sogar überlegen sein. So soll er Intels Virtualisierungstechnik unterstützen, die unter dem Codenamen Vanderpool entwickelt wurde. Ab der kommenden Woche soll der VMware Server unter vmware.com/download/VMwareServer erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

Grotzky 05. Feb 2006

Wozu dir so alles Schwachfug einfaellt:) Gratuliere

norinofu 03. Feb 2006

Ich würde Virtual Server eher mit dem GSX Server vergleichen.

cos3 03. Feb 2006

ich glaube bei der intel-lösung braucht man ein board was dafür ausgelegt ist, weil dort...


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /