Abo
  • Services:
Anzeige

Online-Spiele: Neues von DAOC, RF Online und Online-Fußball

RF-Online-Beta gestartet und Dark Age of Camelot - Darkness Rising ist da

Es gibt wieder einiges Neues aus der Welt der Online-(Rollen-)Spiele zu berichten: Mit "Darkness Rising" ist eine neue Erweitertung von Dark Age of Camelot gestartet, gleiches gilt für den Betatest des aus dem asiatischen Raum importierten Science-Fantasy-Spiels "RF Online" und Electronic Arts entwickelt derzeit an einem FIFA-Soccer-Online-Spiel.

Dark Age of Camelot - Darkness Rising (PC)
Dark Age of Camelot - Darkness Rising (PC)
Die kostenpflichtige und mittlerweile sechste Dark-Age-of-Camelot-Erweiterung Darkness Rising bringt eine neue, im nun hübscheren und etwas erweiterten Darkness Falls angesiedelte Kampagne sowie "epische Aufgaben" mit sich. Spielercharaktere können zudem in den Rang eines Champions aufsteigen und die dazugehörigen Waffen erhalten. Insgesamt gibt es fünf neue Prestigestufen, die nach den vorigen 50 Stufen durchlaufen werden können. Neu ist auch die Möglichkeit, Fähigkeiten anderer Klassen zu erhalten

Anzeige

Darkness Rising
Darkness Rising
Das Spiel erhält mit Darkness Rising auch endlich selbst steuerbare Reittiere, genauer gesagt Pferde. Diese stehen den Helden aber erst ab der Stufe 35 zur Verfügung, inklusive passender "Emotes", lassen sich dafür aber den eigenen Wünschen anpassen. Bisher gab es nur mietbare und vorgegebene Routen ablaufende Pferde in Dark Age of Camelot. Die Pferde lassen sich auch im Realm-vs-Realm-Bereich einsetzen, nur kämpfen kann man auf ihrem Rücken nicht.

Darkness Rising
Darkness Rising
Mit der Erweiterung wird das Online-Rollenspiel zudem hübscher, vor allem die Hauptstädte wurden aufgewertet, so dass Dark Age of Camelot im vergleich zu jüngeren Konkurrenten nicht mehr so altbacken aussieht wie zuvor. Darkness Rising ist in Europa seit dem 1. Februar 2006 aktiv, wobei es die üblichen anfänglichen Probleme aufgrund überlasteter Server gab - je nach Stand der Installation mussten zwei größere Patches heruntergeladen werden, bis man loslegen konnte.

Darkness Rising kostet im Handel rund 20,- Euro und setzt einen aktiven Dark-Age-of-Camelot-Zugang voraus. Wie bei anderen Online-Rollenspielen sind auch bei Dark Age of Camelot monatliche Gebühren fällig.

Online-Spiele: Neues von DAOC, RF Online und Online-Fußball 

eye home zur Startseite
adamskydancer 25. Apr 2006

http://rf.mmosite.com/rf_contest/attachments/pic/big/20060408/1914343878.jpg

avex2256 11. Feb 2006

Mir ist zu dem aufgefallen das die meisten WoW zocker nciht wirklich viel erfahrung mit...

P01NT 06. Feb 2006

Lass mich Raten: Freunde - für´n Arsch Familie - für´n Arsch Leben - für´n Arsch...

xXXXx 03. Feb 2006

als es erschien, hab ich ne 14-tage-testversion gespielt. war übelst langweilig und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. PUSCH WAHLIG LEGAL, Berlin
  4. CBC ComputerBusinessCenter GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,37€
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  3. 79,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Wissenschaft lol

    Desertdelphin | 04:00

  2. Re: Warum sind Ports aufs PCB gelötet?

    Sarkastius | 03:59

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39

  4. Re: Danke für die Offenlegung

    Neuro-Chef | 03:38

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    Neuro-Chef | 03:37


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel