Abo
  • Services:
Anzeige

StarForce sieht Beweis für Fehlerfreiheit des Kopierschutzes

Wettbewerb von StarForce ohne Teilnehmer

Mitte Dezember 2005 rief StarForce einen Wettbewerb aus, bei dem Kunden mögliche Probleme mit dem StarForce-Kopierschutz belegen konnten. Da niemand der Aufforderung nachgekommen ist, dafür nach Moskau zu reisen, sieht der Hersteller den Beleg erbracht, dass der Kopierschutz einwandfrei arbeite. Damit dürften die Boykott-Aktionen im Internet aber kaum zu besänftigen sein.

Der von StarForce Mitte Dezember 2005 ausgerufene Wettbewerb sah ein Preisgeld in Höhe von 10.000 US-Dollar vor. Ursprünglich wurden nur 1.000 US-Dollar ausgelobt. Bis zum 31. Januar 2006 konnten Anwender an dem Wettbewerb teilnehmen und waren aufgerufen, reproduzierbar die Fehler zu belegen, die dem StarForce-Kopierschutz nachgesagt werden. Laut StarForce nahm niemand das Angebot an, dafür nach Moskau zu reisen und die Probleme in den StarForce-Geschäftsräumen zu präsentieren. Für den Anbieter ist das der Beleg dafür, dass der Kopierschutz fehlerfrei ist und keine Probleme macht.

Anzeige

Vor ein paar Tagen wurde eine Boykott-Webseite ins Internet gestellt, auf der StarForce vorgeworfen wird, dass der Kopierschutz die Funktionstüchtigkeit von PCs beeinträchtige. Dies könne sogar dazu führen, dass CD- oder DVD-Laufwerke langsamer arbeiten oder gar nicht mehr reagieren. Die Boykott-Seite beklagte außerdem, dass der StarForce-Treiber mit Systemrechten versehen ist, was wiederum Schadsoftware dazu missbrauchen könnte, sich erhöhte Systemrechte zu verschaffen.

Über die StarForce-Website OnlineSecurityON steht ein Lösch-Werkzeug zum Entfernen des StarForce-Kopierschutzes bereit. Das Entfernen des Kopierschutzes bedeutet dann aber auch, dass die betreffenden Spiele nicht mehr lauffähig sind. "Boycott StarForce" listet alle derzeit bekannten Spieletitel auf, die mit dem StarForce-Kopierschutz versehen sind. Zu den populären Titeln zählen Area 51, Colin McRae Rally 2005, King Kong, Prince of Persia: The Two Thrones, Silent Hunter 3, Splinter Cell 3: Chaos Theory, Worms 4: Mayhem und X3: Reunion.


eye home zur Startseite
Alex Grabandt 12. Feb 2006

Ich habe das gleiche problem, habe aber noch nicht thq informiert, Wo haste den crack...

WinT 06. Feb 2006

meinste sie legten wert drauf die fehler zu finden? ha! für 10 tausend nach russland...

Jump 06. Feb 2006

Hallo! Ich habe die Originale Kock ausgabe von X3, mein DVD-Laufwerk nimmt die DVD soweit...

Boris666 03. Feb 2006

http://de.wikipedia.org/wiki/Kommunismus#.C3.9Cberblick Ach ja, was fällt dir eigentlich...

Boris555 03. Feb 2006

reisen ja (reise kosten sind recht günstig) in Moskau leben/geld-ausgeben nein (da...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach
  2. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  3. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel