Abo
  • IT-Karriere:

Corsair: DDR-Speicherkit mit Display jetzt auch mit 2 GByte

Display zeigt Temperatur, Spannung, Frequenz und eigene Nachrichten an

Corsairs neues "XMS-3200C2 XPERT 2GB Kit" besteht aus zwei 1-GByte-PC3200-DDR-RAM-Modulen. Wie Corsairs bisherige XPERT-Speicherriegel mit geringerer Kapazität, verfügen sie über eingebaute 10-Zeichen-LED-Display, die den Anwender über mögliche Probleme beim Übertakten informieren sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der "Dubbed XPERT" genannten Technik, bestehend aus einem Mikrocontroller und eingebauten Sensoren, kann der Speicher Temperatur (sowohl in Celsius als auch in Fahrenheit), Taktfrequenz und Spannung messen und auf dem Display anzeigen. Über eine Anwendung lassen sich zudem Lauftext-Nachrichten auf dem Speicherriegel anzeigen.

Stellenmarkt
  1. JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  2. Universität Passau, Passau

Corsairs XMS-3200C2 XPERT 2GB Kit
Corsairs XMS-3200C2 XPERT 2GB Kit
Corsair garantiert, dass die zuvor getesteten 1-GByte-Speicherriegel bei 200 MHz (DDR: 400 MHz effektiv) mit einem Timing von 2-3-3-6 laufen. Die Spannung beträgt hierbei statt der üblichen 2,6 Volt etwas höhere 2,75 Volt. Über den Heatspreader soll zudem die aufkommende Hitze besser abgeführt werden.

Der Preis für das DDR-Speicherpärchen "XMS-3200C2 XPERT 2GB Kit" soll bei ca. 285,- Euro liegen. Im deutschen Handel wird es Corsair zufolge voraussichtlich ab Mitte Februar 2006 zu finden sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

das z 10. Feb 2006

Man braucht eigentlich kein Fachwissen um zu verstehen, daß Übertakten nicht sinnvoll...

Dude 03. Feb 2006

Sorry, aber das ist Quark. Memtest macht keine Aussagen darüber wie warm die Speicher bei...

ThadMiller 03. Feb 2006

Geh zu Heise! gruß Thad

superfly 02. Feb 2006

aaaaachso, alles klar ............. -.-


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


      •  /