Internet Explorer 7: RSS-Funktion wird Windows-Bestandteil

RSS-API steht für eigene Applikationen bereit

Bekanntlich unterstützt die neue Version des Internet Explorer endlich RSS-Feeds, um diese zu verwalten und anzuzeigen. Wie Microsoft nun enthüllt, wird diese Funktion nach Einspielung des Internet Explorer 7 systemweit in Windows zur Verfügung stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das durch die Installation des Internet Explorer 7 auf das Windows-System geschleuste RSS-API besteht aus insgesamt drei Komponenten, erklärt Microsoft im RSS-Blog. Neben einer RSS-Feed-Übersicht stehen Funktionen für die Synchronisation und die Speicherung der RSS-Feeds bereit. Software-Entwickler können so auf diese APIs zugreifen, wenn sie RSS-Funktionen in eigenen Applikationen nutzen wollen.

Da Microsoft den Internet Explorer 7 nur für Windows XP ab Service Pack 2 anbietet, stehen die RSS-Funktionen auf früheren Windows-Versionen nicht zur Verfügung. In Windows Vista wird der Internet Explorer 7 samt der genannten RSS-Funktionen ebenfalls enthalten sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Pat 10. Mär 2006

Hi Wie kann man mit Objekt und CLSID ein Bing machen? Vielen Dank im voraus. Gruss pat

Michael 03. Feb 2006

90% der Windows-Anwendungen, die mit XML umgehen, verwenden die MSXML Libraries, sind...

miro 02. Feb 2006

Ich dachte schon "...to rule them all" ;)

the real bass 02. Feb 2006

Ich gehe mal schwer davon aus, daß diese Funktionalität per ActiveX angesprochen werden...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Project Titan
Apples Elektroauto soll 2026 ohne autonomes Fahren kommen

Das Apple-Auto soll weniger als 100.000 US-Dollar kosten, mit der Rechenleistung von vier M1 Ultra ausgestattet sein und 2026 auf den Markt kommen.

Project Titan: Apples Elektroauto soll 2026 ohne autonomes Fahren kommen
Artikel
  1. Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
    Apollon-Plattform
    DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

    Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

  2. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate: Acer Gaming-Monitor 27" 159,90€, Razer BlackWidow V2 Mini 129,90€) • Amazon Last Minute Angebote • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /