Bericht: Entlassungen bei EA

Neue Konsolengeneration sorgt für Einschnitte

Die zum Teil noch bevorstehende neue Konsolengeneration sorgt für Einschnitte auf Seiten der Spiele-Entwickler. Das Wall Street Journal berichtet, der weltweit größte Spielehersteller Electronic Arts (EA) plane vor diesem Hintergrund einige hundert Entlassungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Rund 200 Mitarbeiter aus dem Bereich der Videospiele-Entwicklerung habe EA über ihre Entlassung informiert, schreibt das Blatt. Verglichen mit der Gesamtbelegschaft von EA, die rund 6.500 Mitarbeiter umfasst, ist dies aber nur ein verhältnismäßig kleiner Teil. Weitere Entlassungen könnten aber folgen, so das Blatt weiter.

Stellenmarkt
  1. Doktorand*in (d/m/w) Machine Learning / Causal Reinforcement Learning
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. Wirtschaftsinformatiker - Business Analyst (m/w/d)
    Sanitätshaus Aktuell AG, Vettelschoß
Detailsuche

EA verweist auf den Umstieg auf die neue Konsolen-Generation: In ähnlichen Situationen in der Vergangenheit habe das Unternehmen vergleichbar gehandelt. Die Entwicklung einzelner Spiele soll aber nicht eingestellt werden.

Schon im Dezember 2005 hatte Branchenprimus EA verkündet, dass die Geschäfte deutlich schlechter laufen als erwartet und auch Activision hatte unter Verweis auf die neue Konsolengeneration gewarnt, die Ergebnisse würden schwächer ausfallen als geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


krischn 13. Feb 2006

raptor läüft. hab'n athlon xp 1800 und der kann das wirklich ohne probleme. brauchste...

~jaja~ 02. Feb 2006

Ich denke der Grund ist ein anderer. Es gibt keine Plattformexklusivität mehr, das...

NetTraxX 02. Feb 2006

die verantwortlichen werden unter garantie bleiben. zum größten teil wird die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektrisches Showcar
Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube

Virgil Abloh und Mercedes-Benz haben einen solarbetriebenen, elektrischen Maybach mit transparenter Motorhaube als Showcar entworfen.

Elektrisches Showcar: Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube
Artikel
  1. Kryptowährungen: EU-Staaten wollen Bitcoin komplett nachverfolgen
    Kryptowährungen
    EU-Staaten wollen Bitcoin komplett nachverfolgen

    Sogenannte Kryptowährungen wie Bitcoin sollen künftig ähnlichen Transparenzregeln unterliegen wie normale Geldtransfers.

  2. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

  3. Ziele gänzlich verfehlt: Rechnungshof hält De-Mail für teuren Misserfolg
    "Ziele gänzlich verfehlt"
    Rechnungshof hält De-Mail für teuren Misserfolg

    Das Innenministerium hat die Nutzung von De-Mail um den Faktor 1.000 falsch eingeschätzt. Es soll daher die Einstellung des Dienstes prüfen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MediaMarkt & Saturn • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /