Abo
  • Services:
Anzeige

Universal-Fernbedienung mit Farbdisplay und WLAN

OpenPeak SimpleRemote holt sich Informationen aus dem Netz

Die Fernbedienung SimpleRemote von OpenPeak ist wie viele Vertreter ihrer Art in der Lage, Infrarot-Codes für die verschiedensten Geräte zu senden. Im Gegensatz zu ihren Artgenossen, die per USB oder per Tastencode programmiert werden müssen, ist die SimpleRemote mit einem WLAN-Anschluss ausgerüstet, so dass sie direkt aus dem Internet die Bediencodes und auch RSS-Feeds, MP3-Dateien, Podcasts und EPG-Informationen herunter laden kann.

OpenPeak SimpleRemote
OpenPeak SimpleRemote
Die SimpleRemote verfügt über ein 2,2-Zoll-Display mit dem sie maximal 262.000 Farben auf 320 x 240 Pixeln Auflösung darstellen kann. Auf dem Display können neben Bedienknöpfen beispielsweise auch Voransichten von Fotos und Videos gezeigt werden. Auch Bilder einer zur Baby-Kamera umgerüsteten Webcam aus dem Nebenzimmer könnte die Fernbedienung zeigen - so zumindest die Phantasie der Produkt-Designer. Unterhalb des Displays befinden sich herkömmliche Knöpfe und Wippen, wie man sie von andere Fernbedienungen her kennt.

Anzeige

Bei der Konfiguration stellt das Gerät fragen nach den verwendeten Geräten bzw. gewünschten Funktionen und Gewohnheiten um so die notwendigen Einstellungen selbst vorzunehmen. Universal-plug-and-play-fähige Geräte soll die Fernbedienung selbstständig erkennen und in die Bedienung integrieren.

OpenPeak SimpleRemote
OpenPeak SimpleRemote
Die Fernbedienung kann auch ganze Befehlsketten an mehrere Geräte abgeben. So ist vorstellbar, dass mit dem Makro "DVD-gucken" das Licht gedimmt, die Motorleinwand herunter gefahren, der Projektor, der Verstärker sowie der DVD- Player angeworfen und dessen Schublade geöffnet wird. Auch Mehrraumlösungen sind mit der SimpleRemote steuerbar, so dass die Befehlskette beispielsweise auch "MP3 im Bad hören" lauten könnte.

OpenPeaks Fernbedienung steuert nicht nur Geräte per Infrarot, sondern auch IP- ansteuerbare Anlagen und indirekt serielle Geräte sowie Heimautomatisierungs- Systeme, die das Zensys Z-Wave Protokoll verwenden. Dazu sind Bridges erforderlich, die ebenfalls von OpenPeak vertrieben werden.

Preise und Verfügbarkeiten teilte der Hersteller noch nicht mit.


eye home zur Startseite
WOLF359 10. Sep 2006

hey wie steuerst du den PC darüber an hast du für jede taste ein makro auf dem pc...

ad (Golem.de) 02. Feb 2006

In letzterem Punkt stimme ich zwar zu, aber auf den ersten Teil hätte eine einfache...

Obertonvision 02. Feb 2006

Interessant. Mit dem Design werden auch Logitech (Harmony Serie) und Harman-Kardon...

wtf 02. Feb 2006

Wenn man das kopieren eines Ordners als frickeln bezeichnen kann Geht auch mein einer...

Gandhi_ 02. Feb 2006

unterstützt das teil wpa verschlüsselung?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  2. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  3. KRÜSS GmbH, Hamburg
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  3. (-67%) 19,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Das... | 22:23

  2. Re: Und für wie viele Schiffe reicht das Lithium?

    TC | 22:22

  3. Re: IMHO KervyN an Oracle abgeben...

    mnementh | 22:20

  4. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Tuxgamer12 | 22:18

  5. Re: und das normale Java?

    mnementh | 22:15


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel