Abo
  • Services:

BenQ: 20-Zoll-Display mit 12 Millisekunden Schaltzeit

FP2092 bietet Auflösung von 1600 x 1200 Pixeln

Mit dem FP2092 kündigt BenQ ein 20-Zoll-Display im Format 4:3 an, das eine für diese Bildschirmgröße übliche Auflösung von 1600 x 1200 Pixeln bietet. Das Panel bietet laut Herstellerangaben eine Schaltzeit von 12 Millisekunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Helligkeit des BenQ FP2092 wird vom Hersteller mit 300 Candela pro Quadratmeter und das Kontrastverhältnis mit 700:1 angegeben. Trotz seiner Größe kann man den Bildschirm mit der Pivot-Funktion auch hochkant betreiben. Durch den schlanken Rahmen sollen auch mehrere Bildschirme nebeneinander ohne lästige Übergänge betrieben werden können.

BenQ FP2092
BenQ FP2092
Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Thorlabs GmbH, Lübeck

Das Gerät bietet neben einer VGA- und DVI-Schnittstelle auch noch Eingänge für S-Video und Composite, so dass man auch Videogeräte anschließen kann. Das Panel soll Betrachtungswinkel von 178 Grad in beide Hauptrichtungen bieten und verfügt über einen USB-Hub mit einem Eingang und vier Ausgängen.

Samt Fuß misst das Gerät 443 x 463 x 250 mm bei einem Gewicht von 8,6 kg. Es soll 749,- Euro kosten, ab März 2006 zu haben sein und wird mit einer 3 Jahre Vor-Ort-Austausch-Garantie geliefert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Oldie 02. Feb 2006

ne yo danke :) Wer den Samsung mal angucken

Escom2 02. Feb 2006

Jein. Ein TFT sollte dezeit mit der nativen Auflösung betrieben werden. Das führt beim...

remoh 02. Feb 2006

Wie 4:3 WTF? Wenn jetzt noch diese sch**** Widescreen Schirme auf den Desktops...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /