Abo
  • Services:

PlayStation 3: Plant Sony doch einen Xbox-Live-Konkurrenten?

PSM berichtet von Online-Dienst für PlayStation-Spieler

Glaubt man einem Bericht des US-amerikanischen PlayStation-Magazins PSM, so arbeitet Sony Computer Entertainment derzeit an einem eigenen Online-Dienst für die PlayStation 3 und vermutlich für die PlayStation Portable. Bisher hatte das Unternehmen die Spielervernetzung den Entwicklerstudios überlassen, anstatt wie Microsoft mit Xbox Live einen universellen und recht komfortablen Dienst anzubieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Offiziell hatten Sprecher von Sony Computer Entertainment erklärt, dass Xbox Live für Entwickler ein erzwungenes Korsett sei, während sie bei der PlayStation 2 freie Hand bei der Wahl der Server und dem Zusammenführen der Spieler (Matchmaking) hätten. Dies sorgt aber auch dafür, dass Spieler für jedes netzwerkfähige Spiel eine eigene Kennung beim jeweiligen Publisher anlegen müssen - es gibt keine zentrale Stelle, um bequem Mitspieler zu suchen und zu finden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart

Dieses Manko scheint Sony, anders als es bisher auf Basis der offiziellen Aussagen vermutet wurde, aber dennoch erkannt zu haben und den Informationen von PSM zufolge an einem eigenen PlayStation-Online-Dienst zu arbeiten, der nicht nur für die PlayStation 3 gedacht sei. Gestützt wird der Bericht durch eine Umfrage, mit der Sony sich über die Online-Nutzung seiner Kunden informierte.

Laut PSM plant Sony einen Dienst, der noch über Matchmaking- und Ranking-Listen hinausgeht, es soll ein ernstzunehmender Xbox-Live-Konkurrent in Arbeit sein. Wer für die PlayStation 3 entwickle, müsse bereits sicherstellen, dass das jeweilige Spiel mit dem PlayStation-Netzwerk zusammen arbeitet. Da Sony die PlayStation Portable und die irgendwann 2006 erscheinende PlayStation 3 nicht als Spiel- sondern als Universal-Unterhaltungs-Geräte sieht, darf man gespannt sein, ob der Konzern seine anderen Abteilungen einbindet und etwa Video-on-Demand berücksichtigt.

Ein offizieller Kommentar von Sony Computer Entertainment Deutschland liegt Golem.de bisher noch nicht vor. Allerdings spricht das Unternehmen auch ungern über ungelegte Eier, zumal auch genauere Infos zum Erscheinungstermin der PlayStation 3 noch nicht angekündigt wurden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 12,49€
  2. 31,49€
  3. 4,99€
  4. (-79%) 11,49€

Bibabuzzelmann 09. Feb 2006

Die Maus gehörte sicher schon vor den Spielen zum PC und bei den Konsolen war es so...

~jaja~ 06. Feb 2006

Nichts anderes habe ich vor. Allerdings nicht nur bei SONY Fanboys, sondern generell bei...

~realistica~ 04. Feb 2006

Da wage Ich keine genauen Prognosen. Viel wird davon abhängen welche Art von...

HermanTheGerman 02. Feb 2006

Woher nimmst du diese Behauptung? Irgendwelche Erfahrungen gemacht die darauf vermuten...


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

    •  /