Abo
  • Services:

OpenSSH 4.3 erschienen

Fehlerkorrekturen und neue Tunnelfunktion

Die freie Implementierung des SSH-Protkolls OpenSSH ist jetzt in Version 4.3 erschienen und behebt hauptsächlich Fehler. Hinzugekommen ist außerdem eine neue Funktion, um beliebige Pakete über virtuelle Netzwerkschnittstellen zu tunneln.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In der neuen Version ist es möglich, Pakete über die virtuelle tun-Schnittstelle zwischen einem OpenSSH-Server und -Client zu tunneln, um so ein VPN einzurichten. Derzeit funktioniert dies jedoch nur unter OpenBSD, Linux, FreeBSD und bei NetBSD ausschließlich mit IPv4.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München (Home-Office möglich)
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Zudem wurden eine Reihe von Fehlern korrigiert, so dass beim Erstellen von DSA-Schlüsseln die Standardlänge wieder bei 1024 Bits liegt. Auch ein Problem beim Weiterleiten von X11-Sessions über OpenSSH wurde beseitigt. Ferner erstellt das Programm ssh-keygen nun Schlüssel nach RSA 2, wenn es ohne spezielle Optionen aufgerufen wurde.

OpenSSH implementiert die SSH-Protokolle 1.3, 1.5 sowie 2.0 und enthält einen SFTP-Client und -Server. Die Version 4.3 steht ab sofort unter openssh.com zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

brainwashed 09. Feb 2006

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE----- Hash: SHA1 Also sehen ob wo wer von wo aus agemeldet...


Folgen Sie uns
       


Apple iPad Pro 2018 - Fazit

Mit dem neuen iPad Pro 12.9 hat Apple wieder ein großes Tablet vorgestellt, das sehr leistungsfähig ist und sich deshalb für eine große Bandbreite an Aufgaben einsetzen lässt. Im Test stellen wir aber wie bei den Vorgängern fest: Ein echtes Notebook ist das Gerät immer noch nicht.

Apple iPad Pro 2018 - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
      Autonome Schiffe
      Und abends geht der Kapitän nach Hause

      Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
      Ein Bericht von Werner Pluta

      1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
      2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
      3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

        •  /