• IT-Karriere:
  • Services:

1blu: Virtuelle Server ohne Traffic-Limit

Umlimitierter Traffic ab 16,90 Euro im Monat

Eher holprig war der Webhoster 1blu im November 2005 gestartet, nun legen die Berliner mit einem neuen Angebot von virtuellen Servern nach. Die Preise beginnen bei 9,90 Euro im Monat, für 16,90 Euro monatlich ist eine Variante mit unbegrenztem Traffic zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei setzt 1blu auf Server mit AMDs Opteron 246, die mit 8 GByte RAM bestückt sind. Selbst bei gleichzeitiger, vollständiger Auslastung eines Systems durch alle Nutzer sollen im kleinsten Paket mindestens 100 MByte zur Verfügung stehen, im größten Paket mindestens 400 MByte.

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  2. Erzbistum Köln, Köln

Als Virtualisierungs-Software kommt dabei Virtuozzo zum Einsatz, als Administrationsoberfläche bietet 1blu Plesk 7.5 Reloaded an. Auch ein Root-Zugriff auf den virtuellen Server ist möglich.

Das kleinste Pakete " 1blu-vServer Power" für 9,90 Euro im Monat ist dabei auf 100 GByte monatlichen Traffic und 8 GByte Speicherplatz sowie eine Inklusiv-Domain beschränkt. Für 16,90 Euro im Monat gibt es mit "1blu-vServer Unlimited" eine Variante mit unlimitiertem Traffic, 12 GByte Speicherplatz und zwei Inklusiv-Domains. Der "1blu-vServer UnlimitedXXL" für 29,90 Euro wartet ebenfalls mit unlimitiertem Traffic auf, bietet zudem aber 18 GByte Speicherplatz und drei Inklusiv-Domains.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Dragonsmaster 27. Jul 2013

Ich kann 1blu als Hostinganbieter mit seinem "Homepage-Baukasten" aus Sicht eines...

M. Jakubi 21. Aug 2007

Leider klappt bei 1blu nichts, was man von einem Hoster erwartet. Habe gekündigt! Kann...

mahaju 20. Nov 2006

Warst oder bist du da?

schbass 13. Feb 2006

Zwischenfrage: Wo steht dass man für 3 monate in Vorleistung treten muss? Weder in der...

Denis 06. Feb 2006

http://dp24.biz/blog/erfahrungen-mit-1blu/wie-alles-begann.html Das habe ich am 4...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
    •  /