Abo
  • Services:

Stargate-Fans bekommen ein Online-Rollenspiel

Stargate World - Konzeptbild
Stargate World - Konzeptbild
Nicht nur bei der Grafik sondern auch beim Gameplay will das Cheyenne-Team Besonderes bieten. Die Stargate-Worlds-Spieler sollen als SG-Teams aus Soldaten und Wissenschaftlern durch die Sternentore zu anderen Welten reisen, Allianzen schließen, Handel aufbauen und uralte Geheimnisse ergründen können. Auch "Crafter" sollen auf ihre Kosten kommen und Gegenstände bauen können. Gleichzeitig gilt es, die Erde von feindlichen Mächten wie den Goa'uld und den Ori zu schützen. Es sei denn, man spielt lieber auf Seiten der System Lords mit und kämpft für deren düstere Ziele.

Stellenmarkt
  1. L&W CONSOLIDATION GmbH, Köln, Düsseldorf, Hamburg, München, Langenfeld
  2. Rheinische Post Mediengruppe, Düsseldorf

Interessant ist dabei, dass es nicht nur pure Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe, sondern auch Zweckbündnisse gegen größere Feinde geben wird. Die durch Diplomatie, Handel und Kampf "eroberten" Welten, die Schlachtfelder und die geschlossenen Allianzen sollen jeweils eine Auswirkung auf das Spiel-Universum und die gemeinsamen Gegner haben. Letztere werden laut den Entwicklern versuchen, ihrerseits Einfluss auszuüben oder die Spielerallianzen zu schwächen.

Stargate World - Konzeptbild
Stargate World - Konzeptbild
Zumindest das Fernkampfsystem soll sich vom derzeit in Online-Rollenspiel Üblichen abheben - beim Gefecht mit modernen und futuristischen Waffen sollen auch Deckung und Geländebeschaffenheit berücksichtigt werden. Wer mal keine Gruppenmitglieder für sein Team findet, soll wie bei Guild Wars auch computergesteuerte Team-Mitglieder (Bots) mitnehmen können. Charaktere können mit verschiedenen, gemischten Fertigkeiten bestückt werden, zu den möglichen Charakterklassen zählen Archäologe, Diplomat, Entdecker, Forscher/Wissenschafter, Kampf-Experte und Mediziner.

Laut Cheyenne befindet sich Stargate Worlds derzeit in der Vorproduktions-Phase. Ab wann das Spiel kommen wird, wurde noch nicht verkündet. Vor Ende 2007 wird der Titel aber vermutlich nicht fertig.

 Stargate-Fans bekommen ein Online-Rollenspiel
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen
  2. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)

StargateUnivers... 23. Jun 2010

Tja, Stargate Worlds wurde leider eingestellt. Wenn ihr die Gelegenheit haben wollt, ein...

pegasus8012 03. Mai 2008

Und hier die Team Seite, auch cool: www.stargateworlds-online.de Oder ?

Cespenar 14. Dez 2006

^^

C.MAC 04. Feb 2006

Schau dir mal SWAT 4 an. Wenn du auf Taktik stehst und die richtigen Leute findest ist...

Silas 01. Feb 2006

oder... *prust* auf.... *lach*... pass auf... *versuch sichs lachen zu verkneifen...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

    •  /