Abo
  • Services:

Adobe bringt Camera RAW 3.3

Updates für neue Kameramodelle und etwas Feintuning

Mit der Version 3.3 des Rohdaten-Importmoduls Camera RAW bringt Adobe für sein Bildbearbeitungsprogram Photoshop CS2 sowie für das abgespeckte Photoshop Elements 3.0 ein vornehmlich um neue Kameramodelle ergänztes Update heraus. Neue Unterstützung erfahren dabei Kamera-Modelle von Canon, Kodak, Fujifilm, Mamiya, Nikon, Olympus, Pentax und Sony.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings bietet Adobe Camera RAW 3.3 neben der Unterstützung für die 17 neuen Kamera-Modelle nach Herstellerangaben auch mehr Geschwindigkeit bei einigen Zoom-Stufen. Auch die die Berechnungsalgorithmen zur Farbinterpolation bei der Bayer-Matrix der CCD- Sensoren sollen noch einmal verbessert worden sein. Zudem wurden einige Fehler bei der DNG-Dekodierung bei einigen Kamera-Modellen beseitigt. Adobe Camera RAW 3.3 schreibt die IPTC-Daten nicht nur in einen XMP-Datenblock sondern nach Herstellerangaben auch direkt in TIFF-, JPEG- und PSD-Dateien.

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Unterstützt werden nun auch die Sensor-Rohdaten der Kameras Canon EOS 5D, Canon EOS 1D Mark II N, Canon EOS 20Da, Kodak EasyShare P850, Kodak EasyShare P880, Fujifilm FinePix E900, Fujifilm FinePix S5200/5600, Fujifilm FinePix S9000/9500, Mamiya ZD, Nikon D200, Olympus E-500, Olympus SP-310, Olympus SP-350, Olympus SP-500UZ, Pentax *ist DS2 und Sony DSC-R1.

Adobe Camera RAW 3.3 ist für Windows mit einer Downloadgröße von 1,6 MByte und MacOS (3,7 MByte) erschienen und kann kostenlos herunter geladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-33%) 39,99€
  2. (-35%) 19,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

ad (Golem.de) 01. Feb 2006

Schauen Sie doch mal auf www.raw-converter.com und probieren oben rechts die Software...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /