Abo
  • Services:
Anzeige

Lokale Suche kombiniert Webinhalte mit Branchenbuchdaten

T-info plant lokale Suche für Deutschland; Google Local kommt im ersten Halbjahr

T-info arbeitet derzeit an einer lokalen Suche, die Daten aus Branchenbüchern und Informationen aus dem Internet bündelt, um dem Nutzer so möglichst aktuelle und umfassende Informationen bieten zu können. Eine öffentliche Beta-Version ist für März/April 2006 geplant, die dann bereits alle wesentlichen Funktionen abdecken wird. Damit könnte t-info noch vor Google mit einer lokalen Suchmaschine an den Start gehen.

Die lokale Suche von t-info bündelt Branchenbuchdaten mit Webseiteninformtionen, um so Daten aus der Offline- und der Online-Welt miteinander zu koppeln. Ein ähnliches Verfahren verwendet auch Google für seine lokale Suche, bei der auf die Datensätze von Branchenbüchern sowie auf Googles Suchindex zurückgegriffen wird. Bisher steht Google Local aber noch nicht in einer deutschen Variante zur Verfügung.

Anzeige

Die lokale Suche von t-info wird über zwei Eingabemasken gefüttert, worüber man den Begriff und den gewünschten Ort eingibt. Letzteres kann ein Ortsname, eine Straße einschließlich Hausnummer oder eine Postleitzahl sein. Diese Geodaten werden dann als Suchkriterien verwendet, um Ergebnisse außerhalb dieses Bereichs auszublenden. Zugleich lässt sich das Umfeld durch Wahl einer Kilometerangabe weiter eingrenzen.

Derzeit befindet sich die lokale Suche von t-info in einem internen Alpha-Test. Die Entwickler arbeiten daran, dass die Websuche nur kommerzielle Daten zu Geschäften, Hotels, Restaurants, Ärzten und Ähnlichem anzeigt. Die große Herausforderung sieht t-info darin, dass keine Webseiten in den Suchergebnissen auftauchen, auf welche die entsprechenden Kriterien nicht zutreffen. So sollen etwa Preisvergleiche oder Reisebuchungsseiten nicht in den Suchergebnissen erscheinen, wenn man nach bestimmten Produkten oder Hotels sucht. Neben rein kommerziellen Angeboten wird die lokale Suche auch Behördendaten bereit stellen, um etwa die nächste Meldestelle in der Nähe der Wohnung zu finden.

Zu jedem Suchtreffer liefert die lokale Suche dann eine so genannte Web-Visitenkarte, die neben Name, Anschrift und Telefonnummer auch Öffnungszeiten oder andere Informationen bereitstellt, sofern diese verfügbar sind. Außerdem zeigt ein Kartenausschnitt die Position des gefundenen Geschäfts. Allgemein stehen neben Kartendaten auch Routenplanungsfunktionen bereit. Alle Suchergebnisse erscheinen wahlweise in einer typischen Suchergebnisliste oder man lässt sich die Treffer auf einer Übersichtskarte anzeigen.

Mit zahlreichen Hilfsmitteln will t-info den Nutzern die Arbeit mit der Suchmaschine erleichtern. Der Suchindex ist in Rubriken unterteilt, so dass zu Suchanfragen passende Unter- oder Oberrubriken zum Anklicken vorgeschlagen werden können. Sucht man etwa nach einer Tanzschule, erscheinen als mögliche Unterrubriken verschiedene Tanzstile wie Tango, Salsa oder Standard.

Lokale Suche kombiniert Webinhalte mit Branchenbuchdaten 

eye home zur Startseite
Hajo 01. Feb 2006

Wenn ich lokale Dienstleister suche, gucke ich ins Örtliche, dafür brauche ich keine...

Dr. Dr. Marquardt 01. Feb 2006

Sehr geehrte Damen und Herren! Eine Verknüpfung von Karten/Luftbildern mit Standorten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DENX Software Engineering GmbH, Gröbenzell bei München oder Happurg bei Nürnberg
  2. Ratbacher GmbH, München
  3. Qimia GmbH, Köln
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. 699,00€ inkl. Versand statt 899,00€
  3. u. a. Corsair mechanische Tastatur, Razer Mamba Maus, Sennheiser Headset)

Folgen Sie uns
       


  1. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  2. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  3. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  4. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  5. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  6. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  7. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  8. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  9. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  10. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. hoffentlich auch wieder einen LAN Modus

    NaruHina | 07:45

  2. Re: Icon mit Zahl

    LSBorg | 07:44

  3. Re: Das Veröffentlichungsdatum von Age of Empires...

    TheDragon | 07:43

  4. Re: Die wollen doch keine schnelleren Updates...

    Test_The_Rest | 07:42

  5. Re: die liste geht nur bis S

    Kakiss | 07:32


  1. 07:23

  2. 07:06

  3. 20:53

  4. 18:40

  5. 18:25

  6. 17:52

  7. 17:30

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel