Abo
  • Services:
Anzeige

Beta 2 Preview vom Internet Explorer 7 zum Download

Download der Vorabversion für Windows XP ab sofort möglich

Microsoft hat die Preview zur Beta 2 des Internet Explorers 7 zum Download für jedermann zur Verfügung gestellt. Die schon von einigen Experten für Dezember 2005 vorausgesagte Version lässt sich unter Windows XP installieren.

Screenshot #1
Screenshot #1
Voraussetzung für die Installation der Beta 2 ist, wie schon bei der Beta 1, Windows XP samt Service Pack 2 (SP2). Vor der Installation muss eine eventuell vorhandene vorherige Beta des Internet Explorer 7 über die Systemsteuerung deinstalliert werden.

Anzeige

Die Installationsroutine führt eine Überprüfung des Systems entsprechend Microsofts Echtheitsüberprüfung durch. Nach der Installation zeigt der Browser zunächst eine Seite an, mittels der er konfiguriert werden kann. Dazu gehören Einstellungen für die Anti-Phishing-Funktion, Spracheinstellungen sowie die Möglichkeit, sich am so genannten "Customer Experience Improvement Program" zu beteiligen.

Screenshot #5
Screenshot #5
Der neue Browser von Microsoft bringt in der Beta 2 gegenüber der Internet Explorer 7 Beta 1 noch einmal eine leichte Veränderung der grafischen Bedienoberfläche mit sich. Sie wirkt nun etwas aufgeräumter und schon sehr "Vista-artig". Auch die Icons für die Startseite, die RSS-Funktion und die Bedienelemente zum Drucken sowie der Reload- und Stopp-Button sind noch einmal überarbeitet worden. Eine Menüleiste ist nicht mehr vorhanden - die meisten Funktionen werden über Kontext-Menüs erreicht.

Screenshot #11
Screenshot #11
Der Internet Explorer 7 kann wie andere moderne Browser auch mehrere Webseiten in einem einzigen Programmfenster darstellen, wobei man über Reiter (Tabbed Browsing) auf sie zugreifen kann. Außerdem gibt es ein Icon (Quick Tabs) zur Anzeige offener Webseiten in Miniaturansichten.

Die Preview der Beta 2 bietet ansonsten alle schon bekannten Änderungen des Internet Explorer 7 wie Anti-Phishing-Mechanismen, verbesserte CSS-Konformität und die Unterstützung transparenter PNG-Grafiken. Wie von Firefox und Opera bekannt, prangt nun auch im Internet Explorer an der rechten oberen Ecke ein Suchfeld, mit dem sich diverse Suchmaschinen ansteuern lassen. Standardmäßig ist die MSN-Suche eingestellt, doch lassen sich bspw. Google oder Yahoo anwählen. Im Gegensatz zur vorherigen Version kann man jetzt auch neue Suchmaschinen hinzufügen oder den voreingestellten Anbieter ändern.

Beta 2 Preview vom Internet Explorer 7 zum Download 

eye home zur Startseite
Lars Petri 21. Mär 2006

Hallo, warum geht ihr nicht in Software klickt alle Updates anzeigen und klickt beim IE7...

Wurdup 09. Feb 2006

Mein Windows Media Player 10 funktioniert danach auch nicht mehr richtig(keine Radio...

Horstl 06. Feb 2006

Deswegen sind laut secunia immer noch 2 Lücken aus dem Jahr 2004 offen ich lach mich schlapp

Grotzky 03. Feb 2006

Wohl vielmehr, weil der IE7 im Beta Stadium ist.


Andib / 26. Mär 2006

Internet Explorer 7 (Beta)

Tobias's Blog / 01. Feb 2006

Internet Explorer 7 Public Beta online!!!

Stellwag.us / 01. Feb 2006

IE7 BETA2 erschienen

Fletcher's Weblog / 01. Feb 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  4. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-73%) 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Leider verpennt

    bombinho | 23:54

  2. Re: Wir kolonialisieren

    FreiGeistler | 23:53

  3. Re: Bahn schneller machen

    Geistesgegenwart | 23:44

  4. Re: Das ist eh die Zukunft.

    Dr.Jean | 23:25

  5. Re: Besser als GTA

    countzero | 23:22


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel