• IT-Karriere:
  • Services:

Tron: Streit um Namensnennung in Wikipedia vertagt

Mündliche Verhandlung um einstweilige Verfügung gegen Wikimedia

Am heutigen Dienstag wurde mündlich über eine umstrittene einstweilige Verfügung gegen den deutschen Wikimedia-Verein verhandelt. Das Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) hatte zuvor die Vollstreckung der Verfügung gegen Zahlung einer Sicherheitsleistung ausgesetzt, nun will man nochmals über den Sachverhalt nachdenken.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei geht es nun vielmehr um die Frage ob die Nennung des Namens des Verstorbenen auch das Persönlichkeitsrecht der Eltern verletzt. Die Eltern von Tron haben vor wenigen Tagen zusammen mit Freunden ihres verstorbenen Sohnes zu dem Streit öffentlich Stellung bezogen: In dem Text, der auf den persönlichen Seiten von CCC-Sprecher Andy Müller-Maguhn veröffentlicht wurde, beklagten sie sich über die Darstellung des Vorgangs und schildern dessen Folgen - Drohanrufe und Gewaltdrohungen.

Stellenmarkt
  1. STEMMER IMAGING AG, Puchheim
  2. Hays AG, Berlin

Die Aufregung um die einstweilige Verfügung hält man, so lässt sich der Text interpretieren, für überzogen: Die deutschsprachige Wikipedia sei zu keiner Zeit außer Betrieb gewesen. Die umstrittene einstweilige Verfügung habe sich nur auf die Domain Wikipedia.de bezogen, die korrekte URL der deutschsprachigen Wikipedia sei aber laut Wikipedia selbst de.wikipedia.org und unter dieser seien die Inhalte jederzeit abrufbar gewesen.

Die Kritik wird dabei mit der Forderung verbunden, auch die Wikipedia möge sich an den Pressekodex halten, der "aus schrecklicher Erfahrung entstanden" sei. Es gehe darum den bürgerlichen Namen von Tron aus der Wikipedia zu entfernen, so lange die meisten Leute noch Zeitungen statt Wikipedia lesen. "In 10 Jahren wird das nicht mehr so sein und Wikipedia wird wie ein Aufsatz auf dem ganzen Internet wirken. [...] Für die Mehrheit derjenigen, die nach Informationen suchen wird Wikipedia den Rest des Internets ersetzen. Dann wird die Medienmacht von Wikipedia nur noch vom TV übertroffen werden."

Das Gericht will nun am Donnerstag den 2. Februar 2006 seine Entscheidung in Bezug auf die mündliche Verhandlung verkünden. Allerdings wurde der Streitwert von 600 auf 1.000 Euro erhöht, so dass eine Berufung möglich ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! SILENT BASE 802 White für 129,90€ + 6,99€ Versand)
  2. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  3. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  4. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...

SHADOW-KNIGHT 02. Feb 2006

Jetzt zeigt sich das hässliche wahre Gesicht dessen, was aus der guten Idee der Wikipedia...

~Sin~ 01. Feb 2006

ich stimm dir zu das die Nazi vergleiche wirklich ned immer das wahre sind, allerdings...

.. 01. Feb 2006

Eine Arbeit wird nicht dadurch wissenschaftlich (wenn man einen solchen Anspruch...

Störtebeker 01. Feb 2006

Also der Logik kann ich nicht folgen. Wegen der Namensnennung sind die Eltern Drohungen...

/mecki78 31. Jan 2006

War nicht immer der Grundtenor der Hacker fuer ueber 40 Jahre, das wichtigste ist die...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /