Abo
  • Services:

E-Mail-Client Sylpheed-Claws 2.0 erschienen

Freier E-Mail-Client kann durch Plug-Ins erweitert werden

Der auf GTK+ basierende E-Mail-Client Sylpheed-Claws für Linux ist jetzt in Version 2.0 verfügbar und kann nun auch an E-Mails angehängte Bilder drucken. Ferner hielten sich die Entwickler bei der Anordnung der Schaltflächen an die Human Interface Guidelines des GNOME-Projektes und liefern eine komplett neugeschriebene Dokumentation mit.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Bei Sylpheed-Claws handelt es sich um eine erweiterte Version des Programms Sylpheed. Die Claws-Variante soll zwar mehr Funktionen beinhalten, aber dennoch schlank und schnell sein. Dabei werden mehrere Accounts und die Protokolle POP3, SMTP und IMAP unterstützt. Durch die integrierte NNTP-Unterstützung kann Sylpheed-Claws darüber hinaus auch als Newsreader eingesetzt werden.

Sylpheed-Claws 2.0 Entwicklungsversion
Sylpheed-Claws 2.0 Entwicklungsversion
Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt

Weiterhin werden OpenSSL sowie LDAP unterstützt und das Programm soll nahezu komplett per Tastatur bedient werden können.

Die neue Version 2.0 verbessert unter anderem den E-Mail- und URI-Parser, sowie die Suche in E-Mails. Die LDAP-Suche im Adressbuch unterstützt ferner Wildcards und die Anwendung liefert ein neues Perl-Skript mit, dass Sylpheed-Filter in Filterregeln für Slypheed-Claws konvertiert.

Weitere Änderungen wurden auch an den verfügbaren Plug-Ins vorgenommen, beispielsweise an den Erweiterungen für SpamAssassin und GnuPG.

Sylpheed-Claws 2.0 kann ab sofort im Quelltext oder als fertiges Paket für diverse Linux-Distributionen heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,17€ mit Gutschein: NSW25 (Vergleichspreis 119,90€)
  2. (u. a. Logitech Z623 + Bluetooth-Adapter für 75€, ASUS Radeon RX 570 ROG Strix OC 4GB Gaming...
  3. für 149€ (Vergleichspreis ca. 210€)
  4. 749,99€ (Vergleichspreis 829€)

Ihr Name 12. Feb 2006

F005: Was bedeutet der Name "Sylpheed" eigentlich? A: Sylpheed kommt von 'Windgeister...

Ashura 31. Jan 2006

Ich muss sagen, dass ich mir Sylpheed-Claws nie wirklich näher angeschaut habe, auch wenn...

Jehu 31. Jan 2006

... um den libgnomeprintui-support, der wohl einkompiliert sein muß.


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - angesehen

Oneplus hat sein neues Smartphone Oneplus 6 veröffentlicht. Das Gerät hat ein Display mit Einbuchtung, Qualcomms schnellen Snapdragon-845-SoC und eine Dualkamera auf der Rückseite.

Oneplus 6 - angesehen Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

      •  /