Abo
  • IT-Karriere:

Massachusetts steht zum Wechsel auf OpenDocument

Neuer CIO soll Umstieg auf ODF bis Januar 2007 umsetzen

Der Abgang von Peter Quinn als CIO des US-Bundesstaates Massachusetts hat für viel Wirbel gesorgt, hatte Quinn sich doch vehement dafür eingesetzt, die IT des Bundesstaates auf das offenes Dokumenten-Format OpenDocument umzustellen. Nun steht mit Louis Gutierrez sein Nachfolger fest und dieser hat einen klaren Auftrag: Bis zum Januar 2007 soll der Umstieg auf OpenDocument abgeschlossen sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Peter Quinn hatte nach zum Teil massiven Vorwürfen, hinter denen Quinn Microsoft vermutet, seinen Hut genommen. Er war dafür verantwortlich, dass Massachusetts als erster US-Bundesstaat einen Wechsel von Microsofts proprietärem Office-Format auf das freie, von der OASIS entwickelte OpenDocument-Formate umsteigen wollte.

Doch die Entscheidung für den Umstieg auf OpenDocument steht nun auch nach Quinns Abgang. Sein Nachfolger Louis Gutierrez hat den klaren Auftrag, bis Januar 2007 den Umstieg auf OpenDocument umzusetzen. Die Administration steht demnach weiterhin hinter der von Quinn vorangetriebenen Entscheidung und macht dies in einer Presseerklärug deutlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. 16,99€
  4. 4,99€

Raiden 01. Feb 2006

wenn du dich in den deutschen Chefetagen umsiehst wirst du feststellen das fast alle in...

Helge 31. Jan 2006

Im amerikanischen Sprachraum spricht man wahrscheinlich auch von der "german regierung" ;-)

mwanaheri 31. Jan 2006

Schon klar, aber durch das xml-Format kann man Formatierungen einbringen. Mit ANSI-Text...

testuser 31. Jan 2006

Das man erst Leute entlassen muss, um das gleiche wieder zu tun ist lächerlich.. Ich...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


      •  /