• IT-Karriere:
  • Services:

Acer TravelMate 4670 mit Intel Core Duo als Desktop-Ersatz

ATIs Mobility Radeon X1400 als Grafiklösung

Mit dem TravelMate 4670 stellt Acer ein weiteres Notebook mit Intels Core-Duo-Prozessor T2300 vor. Das Gerät arbeitet mit Taktfrequenzen von 1,66 GHz und ist vom Hersteller als Desktop-Ersatz konzipiert worden. Das TravelMate 4670 verfügt über ein Breitbild-Display mit einer Bildschirmdiagonalen von 15,4 Zoll und einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Grafiklösung kommt ATIs Low-End-Chip Mobility Radeon X1400 mit bis zu 512 MByte HyperMemory zum Einsatz, was in diesem Falle bedeutet, dass 128 MByte dediziertes VRAM und noch einmal 384 MByte des Systemspeichers genutzt werden können. Als Chipsatz kommt Intels 945PM zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Die Speicherausstattung liegt von Hause aus bei 512 MByte DDR2-RAM. Dazu kommt eine 100 GByte fassende SATA-Festplatte, die mit 5400 Umdrehungen pro Minute arbeitet.

Das Super-Multi-Double-Layer DVD-Laufwerk kann gegen eine zweite Festplatte oder einen zweiten Akku ersetzt werden. Zudem steht eine Dockingstation für den Schreibtischgebrauch zur Verfügung. Die Notebook-Tastatur ist leicht gekrümmt, um dadurch der natürlichen Handhaltung entgegenzukommen.

Das Notebook ist mit dem Intel Intel PRO/Wireless 3945ABG ausgerüstet und beherrscht die WLAN-Standards IEEE 802.11a/b/g. Als weitere Kommunikationsschnittstellen stehen Gigabit-Ethernet sowie Bluetooth und ein integriertes Modem zur Verfügung.

Das Acer TravelMate 4670 verfügt ferner über einen 5-in-1 Kartenleser für Secure-Digital-Karten (SD), MultiMediaCard (MMC), Memory Stick (auch Pro) und xD-Picture Card. Dazu kommt ein Infrarot-Port, viermal USB 2.0, ein VGA-Anschluss, ein S-Video-Ausgang sowie S/PDIF-Out und andere Tonein- und -ausgänge.

Das Notebook soll mit einer Akkuladung bis zu 3,5 Stunden auskommen. Es misst 364 x 275 x 28 bis 36,3 mm bei eine Gewicht von 2,95 kg. Das TravelMate 4670 ist mit vorinstalliertem Microsoft Windows XP Professional und einigen Hilfsprogrammen ausgeliefert. Der Hersteller gewährt 2 Jahre Garantie.

Das Acer TravelMate 4670 soll ab Anfang Februar 2006 für 1.599,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Jürgen 17. Feb 2006

Geh mal auf Toschiba die haben auch 17" Modelle!

Nichtmehrwähler 31. Jan 2006

Jedes Notebook kann höchstens die Leistung! eines Desktops ersetzen, aber NICHTS geht...

Kein_DVI 31. Jan 2006

Ohne DVI und die Möglichkeit, einen *richtigen* Bildschirm anzuschließen, kann man das...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQV Probe gefahren

Trotz hohem Stromverbrauch kommt man mit dem EQV gut durch die Republik.

Mercedes EQV Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /