Abo
  • IT-Karriere:

Boeing patentiert WLAN-Access-Point für Flugzeuge

Rücksichtnahme auf Bord-Elektronik notwendig

Der US-Flugzeughersteller Boeing hat unter der Nummer 6,990,338 ein US-Patent zugesprochen bekommen, in dem ein WLAN-Access-Point für Flugzeug-Passagierkabinen beschrieben wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Das schon am 11. Juni 2001 beantragte Patent beschreibt ein für mobile Anwendungen angepasstes System, das beispielsweise im Inneren eines Passagierflugzeuges betrieben werden kann. Neben einem Server wird darin mindestens ein Access-Point erwähnt, welcher die Versorgung der Passagier-Notebooks übernimmt.

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Karlsruhe, Hamburg, Mainz
  2. Ruhrbahn GmbH, Essen

Tragbare elektronische Geräte (PED, portable electronic device) werden in der Luftfahrt generell in zwei Bereiche aufgeteilt: In jene, die nur funktionieren, wenn sie ein Signal aussenden, und solche, die zwar ein Signal aussenden, aber dieses Verhalten nicht primärer Zweck des Gerätes ist.

Zur ersten Gruppe gehören beispielsweise Mobiltelefone und Pager, zur zweiten bspw. Notebooks, CD-Spieler und Spiele-Handhelds. Wenngleich die Federal Aviation Administration (FAA) keine Zertifikationsregeln für PEDs erlassen hat, ist der Einsatz bestimmter PEDs an Bord reguliert. Grundsätzlich wird im FAA Advisory Circular AC 91.21-1A Paragraf 6, Ziffer 7 empfohlen, die Benutzung der ersten Gruppe von PEDs zu verbieten, sofern das Luftfahrtunternehmen nicht ausschließen kann, dass ihr Betrieb die Kommunikation- oder Navigationseinrichtungen an Bord stört.

Die Abstrahlungs-Charakteristik des On-Board-WLANs ist deshalb auf die Standards, die im Flugbetrieb gelten, anzupassen und soll auch die elektromagnetischen Belastung von Passagieren und Crew gering halten. Das in der Patentschrift beschriebene WLAN beinhaltet mehrere Sende- und Empfangseinrichtungen, die mit sehr geringer Intensität arbeiten, so dass es für den Flugbetrieb geeignet sein soll.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. für 229,99€ vorbestellbar
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

roger Humbel 31. Jan 2006

Hallo Innovator hast Du selber gute Patente? Was hälst Du von unseren????


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /