Toshiba: Notebook mit WM-Ticket

Qosmio G30 im Paket mit Vorrunden-Ticket

Ab Februar 2006 will Toshiba ein ganz besonderes Notebook-Paket in den Handel bringen. Zusammen mit dem Multimedia-Notebook Qosmio G30 sollen Käufer auch ein Ticket für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Toshiba zählt zum Kreis der FIFA-Sponsoren und verfügt daher über ein gewisses Kontingent an Eintrittskarten für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Einige werden ab Februar 2006 zusammen mit dem Multimedia-Notebook verkauft.

Stellenmarkt
  1. Junior Project Manager (m/w/d) IT
    SCHOTT AG, Mainz
  2. IT-Projektleiter (w/m/d) in der Logistik
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund
Detailsuche

Dem Qosmio G30 sollen Gutscheine für Vorrunden-Tickets beiliegen, die dann über Toshiba eingelöst werden können. Zu welchem Preis Notebook und WM-Ticket zu haben sind, steht aber noch nicht fest. Den Informationen zum Notebook zu Folge wird das ganze aber kein billiger Spaß, der Vorgänger Qosmio G20 ist zu Preisen ab rund 2.600,- Euro zu haben.

Toshiba Qosmio G30
Toshiba Qosmio G30

Das Qosmio G30 wird ein helles 17-Zoll-Breitbild-Display besitzen und auf Intels aktueller Centrino-Duo-Plattform mit einem Core Duo 2500 (2 GHz) basieren. Das Gerät kommt mit TV-Tuner und zwei Festplatten mit je 100 GByte, die auch als RAID-System geschaltet werden können. Der Arbeitsspeicher misst 1 GByte und um die Grafik kümmert sich eine GeForce 7600 mit 256 MByte Speicher. Die Lautsprecher kommen von Harman/Kardon und auch eine Fernbedienung ist dabei.

Der Akku soll wegen der umfangreichen Ausstattung aber nur 2,3 Stunden durchhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Cihan Yasar 17. Apr 2006

Hallo zusammen, ich wollte mit den G30 kaufen, aber jedoch sah ich dieses WM Ticket und...

rübenzahlen 31. Jan 2006

Kaum hat die FIFA es geschafft dem Schwarzmarkt nahezu den Hahn abzudrehen tauchen bei...

Spilko 31. Jan 2006

Warum macht toshiba aus der Kiste nicht gleich 'ne limitierte Auflage von der Anzahl der...

epsilon 31. Jan 2006

Also ich habe nur gute Erfahrungen mit meinem Toshi P20. Das Gerät bietet genau das, was...

Blubber 30. Jan 2006

Kein Problem. Eine Garantie schliesst ein Rückgaberecht nicht Zwangsweise ein. Selbst...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. Wochenrückblick: Moderne Lösungen
    Wochenrückblick
    Moderne Lösungen

    Golem.de-Wochenrückblick Eine Anzeige gegen einen Programmierer und eine neue Switch: die Woche im Video.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /