Abo
  • Services:
Anzeige

picoPSU-120 - Winziges 120-Watt-ATX-Netzteil

MiniITX- und kompakte ATX-Mainboards besonders platzsparend versorgen

Für den Bau von stromsparenden, besonders kompakten Rechnern gibt es seit Kurzem ein picoPSU-120 getauftes 120-Watt-ATX-Netzteil. Es ist so klein, dass es direkt auf den ATX-Stecker eines Mainboards passt, allerdings benötigt es noch eine 12-Volt-Gleichstrom-Quelle.

picoPSU-120 von mini-box.com
picoPSU-120 von mini-box.com
Das "picoPSU-120 DC-DC ATX Power Supply" ist gerade mal 31 x 45 x 20 mm groß, was etwa den Abmaßen zweiter AA-Batterien entspricht. Dadurch dass das ATX-konforme winzige 120-Watt-Netzteil direkt auf den ATX-Stecker gesetzt wird, werden auch weniger Kabel im Gehäuse benötigt.

Anzeige

Für die Versorgung der Peripherie bietet das picoPSU-120 zwei 4-Pin-Molex-Kabel und ein FDD-Kabel, um zumindest eine Festplatte, ein optisches Laufwerk und ein Diskettenlaufwerk betreiben zu können. Der Betrieb soll lautlos, da ohne Lüfter erfolgen, sofern einen das Netzteil mit hochfrequentem Fiepen verschont. Das Netzteil soll einen Wirkungsgrad von über 96 Prozent bieten.

picoPSU-120 auf Mainboard
picoPSU-120 auf Mainboard
Da das picoPSU-120 für seine Größe beachtliche 120 Watt zur Verfügung stellt, sollen sich damit nicht nur VIAs C3- oder C7-bestückte MiniITX-Mainboards der Epia-Serie einsetzen lassen, sondern auch ATX-Mainboards, die AMD- und Intel-CPUs (bis Pentium 4 oder Pentium M) beherbergen und inkl. Peripherie das Mini-Netzteil nicht überfordern. Geeignet sein soll das Mini-Netzteil auch für den Einsatz in 1U-Server-Racks.

Im Online-Handel ist das picoPSU-120 derzeit für rund 50,- US-Dollar zu haben, etwa beim Hersteller mini-box.com und beim Händler Logic Supply. Ein mit genügend Leistung aufwartendes handelsübliches 12-Volt-AC-DC-Netzteil für den Anschluss an das herkömmliche Stromnetz muss separat erworben werden.


eye home zur Startseite
Superstar9992 15. Mai 2009

Lieber günstig auf www.PicoPSU.de erwerben

alopecosa 13. Jan 2007

Btw, fuer's Auto nicht geeignet - der Ueberspannungsschutz schlaegt bei 13-13.5 Volt zu.

Stadler 18. Feb 2006

Hi, allerdings gibt es dann immer noch Mittel und Wege mit einer entsprechenden...

Fuchks 30. Jan 2006

Soso, du scheinst ja nicht allzuviel Ahnung von modernen ATX-Netzteilen zu haben, der...

Flobber 30. Jan 2006

Das Marketing der Firma ist leider etwas irrefuehrend. Das Netzteil liefert maximal: 5V...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  2. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  3. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  4. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  5. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  6. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  7. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  8. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  9. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  10. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Braucht die Welt nicht...

    TarikVaineTree | 14:55

  2. Re: Nie wieder ein SM ohne Wasserschutz!

    plutoniumsulfat | 14:54

  3. Re: Es ist anders relevant

    Luke321 | 14:53

  4. Re: und die nächste Nebelkerze ...

    EdwardBlake | 14:53

  5. Re: Akku ist nicht vorne

    captain_spaulding | 14:51


  1. 15:00

  2. 13:49

  3. 12:25

  4. 12:00

  5. 11:56

  6. 11:38

  7. 10:40

  8. 10:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel