• IT-Karriere:
  • Services:

picoPSU-120 - Winziges 120-Watt-ATX-Netzteil

MiniITX- und kompakte ATX-Mainboards besonders platzsparend versorgen

Für den Bau von stromsparenden, besonders kompakten Rechnern gibt es seit Kurzem ein picoPSU-120 getauftes 120-Watt-ATX-Netzteil. Es ist so klein, dass es direkt auf den ATX-Stecker eines Mainboards passt, allerdings benötigt es noch eine 12-Volt-Gleichstrom-Quelle.

Artikel veröffentlicht am ,

picoPSU-120 von mini-box.com
picoPSU-120 von mini-box.com
Das "picoPSU-120 DC-DC ATX Power Supply" ist gerade mal 31 x 45 x 20 mm groß, was etwa den Abmaßen zweiter AA-Batterien entspricht. Dadurch dass das ATX-konforme winzige 120-Watt-Netzteil direkt auf den ATX-Stecker gesetzt wird, werden auch weniger Kabel im Gehäuse benötigt.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Für die Versorgung der Peripherie bietet das picoPSU-120 zwei 4-Pin-Molex-Kabel und ein FDD-Kabel, um zumindest eine Festplatte, ein optisches Laufwerk und ein Diskettenlaufwerk betreiben zu können. Der Betrieb soll lautlos, da ohne Lüfter erfolgen, sofern einen das Netzteil mit hochfrequentem Fiepen verschont. Das Netzteil soll einen Wirkungsgrad von über 96 Prozent bieten.

picoPSU-120 auf Mainboard
picoPSU-120 auf Mainboard
Da das picoPSU-120 für seine Größe beachtliche 120 Watt zur Verfügung stellt, sollen sich damit nicht nur VIAs C3- oder C7-bestückte MiniITX-Mainboards der Epia-Serie einsetzen lassen, sondern auch ATX-Mainboards, die AMD- und Intel-CPUs (bis Pentium 4 oder Pentium M) beherbergen und inkl. Peripherie das Mini-Netzteil nicht überfordern. Geeignet sein soll das Mini-Netzteil auch für den Einsatz in 1U-Server-Racks.

Im Online-Handel ist das picoPSU-120 derzeit für rund 50,- US-Dollar zu haben, etwa beim Hersteller mini-box.com und beim Händler Logic Supply. Ein mit genügend Leistung aufwartendes handelsübliches 12-Volt-AC-DC-Netzteil für den Anschluss an das herkömmliche Stromnetz muss separat erworben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,99€ (Vergleichspreis 103,99€)

Superstar9992 15. Mai 2009

Lieber günstig auf www.PicoPSU.de erwerben

alopecosa 13. Jan 2007

Btw, fuer's Auto nicht geeignet - der Ueberspannungsschutz schlaegt bei 13-13.5 Volt zu.

Stadler 18. Feb 2006

Hi, allerdings gibt es dann immer noch Mittel und Wege mit einer entsprechenden...

Fuchks 30. Jan 2006

Soso, du scheinst ja nicht allzuviel Ahnung von modernen ATX-Netzteilen zu haben, der...

Flobber 30. Jan 2006

Das Marketing der Firma ist leider etwas irrefuehrend. Das Netzteil liefert maximal: 5V...


Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

    •  /