Abo
  • Services:

Open-Xchange bindet Samba an

Datei- und Druckdienste für Windows-Computer

Mit einer Samba-Erweiterung für die Groupware Open-Xchange lassen sich Datei- und Druckdienste für Windows-Clients zur Verfügung stellen. Neben Microsoft Exchange sollen sich so auch Windows-Server komplett durch Linux-Dienste ersetzen lassen, da sich beispielsweise auch die Anmeldung an den Clients komplett über Samba abwickeln lässt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Groupware Open-Xchange erlaubt die zentrale Speicherung und den Austausch von Terminen, Adressen, E-Mails und weiteren Daten. Als Client reicht dabei ein Webbrowser, wobei auch so genannte "Fat Clients" wie Outlook oder Apples iCal unterstützt werden.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Mit dem Samba OXtender stellt Open-Xchange Windows-Clients auch Datei- und Druckdienste zur Verfügung, indem der Samba-Server mit dem Open-Xchange-Server verbunden wird. Mit dem Anmeldedienst von Samba kann Open-Xchange zusätzlich für die Anmeldung an den Clients genutzt werden. Administratoren können den Samba-Server dabei ebenfalls über die grafische Oberfläche von Open-Xchange verwalten und durch die zentrale Speicherung aller Daten soll sich zusätzlich der Backup-Aufwand verringern.

Der Samba OXtender soll ab Mitte März 2006 zum Preis von 290,- Euro für einen Server und 25 "Named User" erhältlich sein. Pro zusätzlichem Nutzer werden 5,- Euro pro Jahr verlangt. Die GPL-Variante des Open-Xchange-Servers kann kostenlos von open-xchange.org heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Michael - alt 30. Jan 2006

Nein, das Interesse nimmt bei den entscheidenden Stellen zu. Grund: Jeder muß Erfahrung...

Michael - alt 30. Jan 2006

Kann. So wie das AFP/PSF auch macht. Aus dem selben Grund: Es gibt Druckertreiber, die...

ToFastForMe 30. Jan 2006

Hi, soweit ich weiß, kann man die Dokumente per webdav ins System einbinden. Unter...


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /