PSP - GTA macht Homebrew-Software den Weg frei

Fanjitas GTA Eboot Loader 2.0+ funktioniert bis hoch zur Firmware 2.50

Mit "GTA Liberty City Stories" hat Rockstar Games nicht nur ein gelungenes Spiel für die PlayStation Portable geschaffen, das Spiel weist auch einen folgenschweren Programmierfehler in Verbindung mit den Spielständen auf. Der Hacker "Fanjita" hat nun eine als Spielstand getarnte Laderoutine geschaffen, die in Verbindung mit PSP-Firmware-Versionen von 2.01 bis 2.50 eingesetzt werden kann, um etwa selbst geschriebene Spiele, Konsolenemulatoren und Anwendungen auf der PlayStation Portable ausführen zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die Firmware-Version 2.50 gab es bisher keine Möglichkeit, um als Homebrew-Software bezeichnete Anwendungen aus der privaten Entwicklerszene auf der PSP zum Laufen zu bringen. Mit der aktuellen Firmware 2.60 für die PlayStation Portable hatte Sony Computer Entertainment wieder bekannte Sicherheitslücken geschlossen, die das Ausführen nicht autorisierter Software auf dem Spiele-Handheld ermöglichten - vor allem, um illegalen Spielekopien einen Riegel vorzuschieben.

Stellenmarkt
  1. Senior-Berater:in Projektmanagement (m/w/d)
    parameta Projektmanagement GmbH, Erding
  2. WLAN Administrator (m/w/d)
    willy.tel GmbH, Hamburg
Detailsuche

Wer also noch nicht auf die neue Firmware 2.60 aktualisiert hat, kann damit auf das wachsende private Software-Angebot für die PlayStation Portable zugreifen. Fanjita hat gemeinsam mit anderen einen SNES-Emulator entwickelt. Auch der Multiple Arcade Machine Emulator (MAME), verschiedene Konsolenemulatoren und SCUMM VM existieren bereits für die PSP, so dass Videospielklassiker und auch die beliebten LucasArts-Adventures auf dem Spiele-Handheld zur Verfügung stehen.

Dazu kommen auch noch interessante Tools etwa zur Wiedergabe von Ogg-Vorbis- und DivX-Dateien, zum Lesen von News-Feeds, zum Streamen von MP3-Daten vom PC oder zum Internet-Radio-Empfang per WLAN. Auch Telnet- und VNC-Clients, Software zur Wetterbericht-Darstellung, einfache Taschenrechner und weitere Tools gibt es schon, um die Einsatzfelder der PSP auszuweiten. Eine Navigationssoftware für die PSP gibt es leider noch nicht, für das Nintendo DS wurde Derartiges bereits von einem privaten Tüftler in einer frühen Version veröffentlicht.

Fanjita's GTA Eboot Loader 2.0+ muss als Spielstand aus GTA heraus gestartet werden und erlaubt es dann nicht autorisierte Software zu starten. Die Software steht auf verschiedenen PSP-Websites zum Download zur Verfügung, Fanjita veröffentlichte sie beim derzeit überlasteten PSP Updates, wo er auch Forumsmoderator ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mogul06 08. Sep 2006

Wo ist das problem einen Akku einzubauen ?? Ich hab einen Akku integriert, und das Teil...

ME_Fire 30. Jan 2006

Das ist ja schön und gut aber der Hauptzweck einer PSP ist das Spielen von PSP Games und...

ME_Fire 30. Jan 2006

Nö, ich finde nicht. Ich hatte wieder einmal jede Menge Spass und das Spiel hat mich...

the_spacewürm 30. Jan 2006

Ich nutz die auch gern dafür mal grade was nachzuschauen... für längeres surfen oder...

Snakex1 28. Jan 2006

ja aber aber sieht nicht aus,als würden die das nutzen. ich fänds toll,ds mit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  2. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /