Abo
  • IT-Karriere:

Nokia hat 265 Millionen Mobiltelefone im Jahr 2005 verkauft

Mehr als 10 Milliarden Euro Umsatz im vierten Quartal

Trotz eines deutlichen Umnsatzeinbruchs im Bereich "Enterprise Solutions" konnte Nokia im vierten Quartal 2005 seinen Umsatz um 9 Prozent auf 10,3 Milliarden Euro steigern. Vor allem der Multimedia-Bereich konnte kräftig zulegen und wuchs um 59 Prozent auf einen Umsatz von 2,0 Milliarden US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Der größte Bereich für Nokia bleibt nach wie vor das Geschäft mit Mobiltelefonen, hier konnte das Unternehmen den Umsatz um 6 Prozent auf 6,2 Milliarden Euro steigern. Dabei verkauften die Finnen 84 Millionen Geräte, 27 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Nokias Marktanteil blieb damit im Vergleich zum Vorjahr konstant bei 34 Prozent.

Insgesamt erzielte Nokia im vierten Quartal 2005 einen operativen Gewinn in Höhe von 1,37 Milliarden Euro und liegt damit unter dem Wert von 1,45 Milliarden Euro aus dem vierten Quartal 2004. Im Gesamtjahr 2005 verkaufte Nokia 265 Millionen Mobiltelefone, ein Zuwachs von 28 Prozent. Für 2006 erwartet Nokia, dass der Markt für Mobiltelefone um mehr als 10 Prozent wächst.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  3. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  4. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

    •  /