• IT-Karriere:
  • Services:

Drei neue µ-Digitalkameras von Olympus

Kameras µ 700 und µ 720SW mit 7,1 und µ 810 mit 8 Megapixeln

Zwei neue 7,1-Megapixel-Modelle sowie eine Kamera mit 8 Megapixeln der µ-Serie hat Olympus jetzt vorgestellt. Alle drei verfügen über ein wetterfestes Gehäuse, 3fach optisches und 5fach digitales Zoom. Zudem sind sie alle mit der Bright-Capture-Technik ausgestattet, die auch bei schwachem Licht gute Aufnahmen ermöglichen soll.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Olympus µ 810
Olympus µ 810
Die µ 810 ist der Nachfolger der µ 800 und bietet wie der Vorgänger 8 Megapixel, womit die Kamera Bilder in einer maximalen Auflösung von 3.264 x 2.448 Pixeln aufnimmt. In der 97 x 56,2 x 22,7 mm messenden Kamera steckt ein 17 mm kurzes Objektivsystem mit 3fach-Zoom, das einer Kleinbildbrennweite von 35 bis 105 mm (1:2,8 - 4,7) entspricht. Auf dem eingebauten 2,5-Zoll-Display mit 230.000 Pixeln können die gemachten Aufnahmen betrachtet werden. Laut Olympus soll es besonders kontrastreich sein, so dass es auch bei schlechten Lichtverhältnissen abgelesen werden kann.

Inhalt:
  1. Drei neue µ-Digitalkameras von Olympus
  2. Drei neue µ-Digitalkameras von Olympus

Beim Fotografieren bei schlechtem Umgebungslicht ist die Kamera mit der Bright-Capture-Technik ausgestattet und die Lichtempfindlichkeit lässt sich von ISO 64 bis ISO 1.600 einstellen. Wer auf ein paar Megapixel verzichten kann, bekommt im 3-Megapixel-Modus außerdem eine Empfindlichkeit von ISO 3.200 geboten. Die Belichtungszeiten lassen sich zwischen 1/2 Sekunde und 1/1.000 Sekunde einstellen, für Langzeitbelichtungen außerdem zwischen 4 und 1/1.000 Sekunden.

Olympus µ 810
Olympus µ 810
20 Motivprogramme sollen den Fotografen unterstützen und für verwackelte Aufnahmen steht die Funktion "Digital Image Stabilisation Edit" zur Verfügung, die auf Knopfdruck Unschärfen korrigieren soll. Hierzu wird der Grad der Verwacklung gemessen und dann eine korrigierte Bilddatei abgespeichert.

Der 28,4 MByte große interne Speicher kann per xD-Picture-Card erweitert werden. Von deren Kapazität ist dann auch die maximale Aufnahmedauer für die 640 x 480 Pixel großen Filme abhängig.

Stellenmarkt
  1. VerbaVoice GmbH, München
  2. DrinkStar GmbH, Rosenheim

Ohne Akku und Speicherkarte soll das wetterfeste Edelstahlgehäuse 145 Gramm wiegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Drei neue µ-Digitalkameras von Olympus 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. (-53%) 13,99€
  3. 37,49€
  4. 15,00€

thaing 26. Jan 2006

also die Fuji F10, ist nicht schlecht ... die kann das schon, die hat halt sonst...

marbr 26. Jan 2006

Wenn ISO3200 mit GERINGEM Rauschen tatsächlich machbar wären, dann ist die Kamera genial...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

    •  /