Abo
  • Services:
Anzeige

DENIC startet ENUM

ENUM: Eine Nummer für alle Dienste

Die DENIC nimmt die Verwaltung von ENUM-Domains in den regulären Betrieb. ENUM schlägt eine Brücke zwischen Telefonie und Internet und erlaubt es, die damit verknüpften Dienste anhand einer üblichen Telefonrufnummer abzuwickeln. Dazu zählen Festnetz- und Mobiltelefonanschlüsse, Faxgeräte sowie E-Mail, Webseiten und Voice over IP (VoIP).

Nach einer erfolgreichen Testphase, an der sich etwa 60 Unternehmen und zahlreiche weitere Interessenten beteiligt hatten, sowie einer positiven Beurteilung durch die Bundesnetzagentur steht der neue Dienst ENUM nun allen Rufnummerninhabern in Deutschland in vollem Umfang zur Verfügung.

Anzeige

Zu einer Rufnummer wird bei ENUM eine korrespondierende Domain gebildet und registriert. So wird beispielsweise der Rufnummer "+49 69 27 2350" die Domain "0.5.3.2.7.2.9.6.9.4.e164.arpa" zugeordnet. Unterhalb der Domain können dann Einträge mit den jeweils zur Verfügung stehenden Kommunikationsmöglichkeiten des Domaininhabers vorgenommen und über das Internet abgefragt werden.

So soll eine einzelne Rufnummer eine Vielzahl von Telefonnummern und Adressen für Privat- und Bürotelefon, Handy, Fax, E-Mail und Homepage ersetzen. Es genügt also, eine einzige Nummer in sein Adressverzeichnis einzutragen, die Zuordnung zu den jeweils passenden Ausgabegeräten übernehmen die Einträge im ENUM-Nameserver, den der Provider für den Kunden zur Verfügung stellt.

So soll ENUM durch die Verknüpfung von Telefonnummern und Internet-Ressourcen völlig neue Dienste ermöglichen. Ein Basisdienst ist das Auffinden eines telefoniefähigen Internet-Endgerätes von einem herkömmlichen Telefon aus. Optional liefert ENUM aber auch Hinweise auf zusätzliche Kommunikationsmöglichkeiten.

Zudem kann ENUM genutzt werden, um Verbindungen zwischen VoIP-Endgeräten herzustellen, die in unterschiedlichen Providernetzen liegen. So wird verhindert, dass bei Telefonaten über das Internet über Netzgrenzen hinweg der Umweg über das herkömmliche Telefonnetz gewählt werden muss, was den Kostenvorteil der Internettelefonie wieder zunichte machen würde.

Mit dem regulären Betrieb von ENUM, den die DENIC nun startet, dürfen Nutzer auf neue Produkte und Lösungen von immer mehr Anbietern hoffen. Derzeit sind bereits mehr als 4.000 ENUM-Domains registriert, wobei sich unter jeder Nummer komplette Telefonanlagen verstecken können.

Registrierungen sind bei vielen der DENIC-Mitglieder möglich.


eye home zur Startseite
lx 27. Jan 2006

es gibt da z.B, die FritzBox(der VoIP/DSL-Router, den sehr viele schon haben) die schon...

Cemil- 26. Jan 2006

Hi Q, niemand hindert Dich daran Dein Telefon zu greylisten :P Gruß, Cemil Degirmenci


advobLAWg / 26. Jan 2006

DENIC startet ENUM - Golem.de

advobLAWg / 26. Jan 2006

DENIC startet ENUM - Golem.de



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  2. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.029,00€ + 5,99€ Versand
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Re: Chipsätze nie angeboten???

    ldlx | 23:14

  2. Re: Warum nur? Fragen über Fragen!

    motzerator | 23:13

  3. Re: Zu breit

    Ember | 23:12

  4. Windows 10 das schlankeste Windows ?

    Multilindmikros... | 23:06

  5. Mobilfunk + Festnetz-Anschluss meiner Eltern

    __destruct() | 23:02


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel