Spiegelreflexkamera mit Vorschaubild von Olympus

E-330 mit 7,5 Megapixeln, neigbarem Display und kontinuierlichem Livebild

Olympus präsentiert mit der E-330 die erste digitale Spiegelreflexkamera, die ein kontinuierliches Vorschaubild auf dem Display anzeigt, so dass ein Bildausschnitt ohne Einsatz des Suchers gewählt werden kann. Wie die anderen Kameras der E-Serie verfügt auch die E-330 über einen Supersonic-Wave-Filter, der beim Objektivwechsel verhindern soll, dass sich Staub auf dem Bildsensor ablagert. Zudem verspricht der Hersteller eine Geschwindigkeit von drei Bildern pro Sekunde und plant, ein optionales Unterwassergehäuse anzubieten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Olympus E-330
Olympus E-330
Die E-330 ist mit einem MOS-Bildsensor mit 7,5 Megapixeln ausgestattet, der zwar eine mit CCD-Sensoren vergleichbare Bildqualität bietet, dabei aber weniger Strom verbrauchen soll. Durch eingebaute Verstärker soll die lichtempfindliche Fläche des Sensors vergrößert werden, womit laut Hersteller eine bessere Bildqualität und höhere Empfindlichkeit bei gleichzeitig reduziertem Bildrauschen erzielt wird.

Inhalt:
  1. Spiegelreflexkamera mit Vorschaubild von Olympus
  2. Spiegelreflexkamera mit Vorschaubild von Olympus

Auf dem 2,5 Zoll großen, neigbaren Display zeigt die Kamera zudem eine kontinuierliche Livevorschau an, wobei zwei verschiedene Modi existieren, die durch das verwendete TTL-Spiegelsuchersystem realisiert werden konnten. Modus A für "Full Time Live View" nutzt einen in den optischen Pfad des Suchers eingebauten CCD-Sensor, der 92 Prozent des Bildfeldes auf dem Display wiedergibt. Dabei bleibt auch die volle Autofokus-Funktion erhalten.

Bei Modus B hingegen arretiert die Kamera den hochgeklappten Spiegel und nutzt den MOS-Sensor für "Macro Live View" mit 100 Prozent des Bildfeldes und optionaler 10fach-Vergrößerung. Der Autofokus steht dann allerdings nicht mehr zur Verfügung.

Olympus E-330
Olympus E-330
Fotografen können bei der E-330 selbstverständlich Einstellungen wie die Verschlusszeit oder die Blende selbst wählen oder alternativ auf einen halbautomatischen Modus mit vorgegebener Blenden- oder Verschlusszeit setzen. Darüber hinaus bietet die Kamera vier Belichtungsmodi für die gängigsten Situationen, 20 Motivprogramme und sieben Kreativmodi, unter anderem für Naturmakroaufnahmen. Schwarz-Weiß-Aufnahmen sind ebenfalls möglich und können mit Farbfiltereffekten, wie sie aus der analogen Fotografie bekannt sind, kombiniert werden.

Stellenmarkt
  1. CRM Application Manager (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  2. IT-Mitarbeiter - First Level Support (m/w/d)
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
Detailsuche

Neben mittenbetonter Integral- und Spotbelichtungsmessung bietet die E-330 auch eine Mehrfeldmessung, bei der ein AE-Sensor mit 49 Messfeldern genutzt wird. Auch eine Belichtungsspeicher-Funktion sowie ein eingebauter Blitz sind vorhanden. Die Lichtempfindlichkeit lässt sich ferner in Drittelschritten bis ISO 1.600 einstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spiegelreflexkamera mit Vorschaubild von Olympus 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
Artikel
  1. Spielebranche: Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
    Spielebranche
    Microsoft will Activision Blizzard übernehmen

    Diablo und Call of Duty gehören bald zu Microsoft: Der Softwarekonzern will Activision Blizzard für rund 70 Milliarden US-Dollar kaufen.

  2. E-Mail: Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt
    E-Mail
    Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt

    Seit Wochen ärgern sich Outlook-User darüber, dass die E-Mail-Suche unter MacOS 12.1 nicht mehr richtig funktioniert. Ein Fix ist in Arbeit.

  3. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 Digital inkl. 2. Dualsense bestellbar • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /