FTP-Client SmartFTP 2.0 erschienen

Neben kosmetischen Veränderungen wenig neue Funktionen

Der beliebte FTP-Client SmartFTP ist in der Version 2.0 erschienen und nach wie vor für private Anwendungen kostenlos. Vor allem das Interface der Software wurde einer Design-Kur unterzogen und bietet nun Fenster-Reiter, andockbare Bedienelemente und eine voll konfigurierbare Oberfläche.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch unter der Haube hat sich bei SmartFTP 2.0 etwas getan: So ist ein so genannter Workspace-Manager hinzugekommen, mit dem man die benutzten Verzeichnisse und Daten ordnen kann. Außerdem wurden die Browser für den lokalen und den entfernten Verzeichnis- und Dateizugriff überarbeitet.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeitung (m/w/d) im Referat 8506 "Dienstleistungszentren Ländlicher Raum, Berufsbildung und Beratung Agrar- und Hauswirtschaft"
    Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Mainz
  2. IT Process Engineer Sales (m/w/div.)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
Detailsuche

SmartFTP 2.0
SmartFTP 2.0
Der URL-Watcher überwacht die Zwischenablage nach URLs, die auf Dateidownloads zielen und übernimmt die Adressen automatisch in SmartFTP, wobei sich die Funktion auch deaktivieren lässt. Außerdem erstellt SmartFTP von alleine Sicherheitskopien von den Programmeinstellungen.

Erstmals sind neben einer 32-Bit-Version auch native 64-Bit-Versionen für Windows x64 verfügbar. Ein Update auf eine Vorversion ist ohne Deinstallation möglich, wobei die Voreinstellungen übernommen werden.

Die Software kann von Privatpersonen kostenlos genutzt werden. Die kostenpflichtige Version (36,95 US-Dollar) läuft 30 Tage ohne Registrierung. Keines der Programme ist mit eingebauter Werbung versehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Webcams im Test
Dell und Elgato wollen Razer ablösen

Viele Leute suchen nach guten Webcams. Die Dell Ultrasharp Webcam und die Elgato Facecam sollen helfen. Sie müssen sich aber gegen Razer behaupten.
Ein Test von Oliver Nickel

Neue Webcams im Test: Dell und Elgato wollen Razer ablösen
Artikel
  1. Microsoft Office: BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme
    Microsoft Office  
    BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme

    Zahlreiche Telekom-Kunden hatten am Morgen Probleme, sich etwa mit Microsofts Online-Diensten zu verbinden. Grund ist wohl ein BGP-Fehler.

  2. Bitcoin, Ethereum & Co.: Ausgerechnet der Wolf of Wallstreet fordert Regulierung
    Bitcoin, Ethereum & Co.
    Ausgerechnet der Wolf of Wallstreet fordert Regulierung

    Jordan Belfort ist der Meinung, dass eine Regulierung von Kryptowährungen wie Bitcoin gut wäre. Seine Einschätzung basiert auf Erfahrung.

  3. China: Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen
    China
    Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen

    Apple geht gegen einen chinesischen Leaker vor und verlangt die Herausgabe seiner Quellen. Andernfalls werde die Polizei eingeschaltet.

tomacco 26. Jan 2006

Ich habe knappe 3 GHz. Nur sehe ich es nicht ein, einen beachtlichen und vor Allem...

jolly 26. Jan 2006

Tja, aber dann ist es Shareware und nicht so wirklich für "Privatpersonen kostenlos...

Heiko 26. Jan 2006

einfach rechtsklick und dann auf Properties / CHMOD. war bei den vorherigen versionen...

kickedbyheise 26. Jan 2006

ftp ist wohl total überholt, alles plain text

kickedbyheise 26. Jan 2006

ich rocke lieber mit WinSCP, ist freeware eventuelle OSS. rockt einfach, synce damit uni...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 jetzt bestellbar • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen • Philips 65" Ambilight 679€ • Bosch Professional günstiger [Werbung]
    •  /