• IT-Karriere:
  • Services:

Suse Linux wird echtzeitfähig

Kommerzielle "Concurrent Real-Time Extensions" für 32- und 64-Bit

Die Firma Concurrent bietet künftig eine für den Echtzeiteinsatz optimierte Version von Suse Linux. Das Produkt "Concurrent Real-Time Extensions Powered By Suse Linux" läuft auf 32- sowie 64-Bit-Systemen und verspricht extrem niedrige Latenzzeiten sowie schnelle Reaktionen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Concurrent peilt vor allem Finanzdienstleister oder Firmen aus der Telekommunikationsbranche an, die ein Echtzeitbetriebssystem benötigen, um Berechnungen innerhalb einer vorgegebenen Zeitspanne durchzuführen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Die Concurrent Real-Time Extensions funktionieren auf 32-Bit-Systemen und sind auf die 64-Bit-Prozessoren Intel Xeon und AMD Opteron optimiert. Auf Interrupts soll Suse Linux mit den Echtzeiterweiterungen in weniger als 30 Mikrosekunden reagieren. Außerdem bieten die Erweiterungen hochauflösende Timer zur Zeitablaufsteuerung, die Kontrolle von Hyperthreading durch den Anwender und die Abschirmung einzelner Prozesse. Durch extrem niedrige Latenzzeiten sollen außerdem Leistungs- und Stabilitätsprobleme vermieden werden. Entwickler sollen all diese Funktionen auch über ein einheitliches API ansprechen können.

In Zusammenarbeit mit Novell wird Concurrent die Erweiterungen für Suse Linux gebündelt mit Support anbieten. Preise nannte das Unternehmen nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ (Release 18.06.)
  2. 18,99€
  3. 6,99€

Doener 26. Jan 2006

Sollten die Echtzeiterweiterungen von MontaVista nicht in den offizellen Kernel einflie...

Rabiator 25. Jan 2006

Gibt es, sogar in mehr als einer Variante: http://www.codeworx.org/cpp_tuts_1_3.php...

irata 25. Jan 2006

Hab mich jetzt nicht näher mit der Materie beschäftigt, aber ich dachte immer PC-Timer...


Folgen Sie uns
       


Zoom Escaper ausprobiert

Der Zoom Escaper ist eine Möglichkeit, sich aus Videokonferenzen zu schummeln. Wir haben ihn ausprobiert.

Zoom Escaper ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /