• IT-Karriere:
  • Services:

Suchmaschine Ask startet offiziell in Deutschland

Gruppierung von Webseiten verspricht hohe Relevanz der Suchergebnisse

Bereits seit mehreren Wochen ist die Suchmaschine von Ask Jeeves in der deutschen Version erreichbar. Nun wurde der Beta-Test offiziell gestartet und Ask will dem Nutzer schneller passende Suchergebnisse aus dem deutschsprachigen Internet zur Verfügung stellen als die Konkurrenz. Dazu werden Webseiten nach Inhalten gruppiert, um außer der Popularität auch die Bedeutung einer Seite zu berücksichtigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein als algorithmische Suchtechnik bezeichnetes Verfahren berücksichtigt die Relevanz eines Suchergebnisses, indem wie bei vielen anderen Suchmaschinen die Popularität der gefundenen Seiten herangezogen wird. Ask verspricht außerdem, dass die Kompetenz einer Website zu einem bestimmten Thema ermittelt wird, indem Websites mit ähnlichen Themen zu Gruppen gebündelt werden. Innerhalb dieser Gruppen werden dann "Expertenseiten" bestimmt, was sich dementsprechend in den Ergebnislisten niederschlägt. Damit verspricht Ask, zügig passende Ergebnisse zu Suchanfragen zu liefern.

Inhalt:
  1. Suchmaschine Ask startet offiziell in Deutschland
  2. Suchmaschine Ask startet offiziell in Deutschland

Wie bei anderen Suchmaschinenanbietern gestattet auch Ask die Eingrenzung der Suchanfrage auf deutschsprachige Inhalte oder deutsche Webseiten, während ansonsten das gesamte, Ask bekannte Internet für die Suchanfragen verwendet wird. Als Besonderheit zeigt Ask mit der Funktion "Binoculars" ein kleines Fernglassymbol unterhalb der Suchergebnisse. Fährt man mit der Maus über das "Binoculars"-Symbol, öffnet sich eine Miniaturansicht der betreffenden Webseite. Damit erspart man sich unter Umständen den Besuch einer Webseite, sofern man die Relevanz anhand des Vorschaubildes ermitteln kann.

Zu Ask gehört auch eine Bildersuche, die kürzlich in der US-Version unter pictures.ask.com erweitert wurde. Neben Verbesserungen an der Index-Funktion werden Bilder in der US-Version anhand von Kontrast, Helligkeit und Schatten analysiert, um so zwischen hochqualitativen Fotos und weniger guten Schnappschüssen unterscheiden zu können. Außerdem versucht eine Zoom genannte Funktion, ähnliche Bilder zu finden, um Suchanfragen auf weniger Bilder einzuschränken oder auf mehr Ergebnisse auszuweiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Suchmaschine Ask startet offiziell in Deutschland 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 207,99€
  2. 115,99€ (Bestpreis!)
  3. 188,00€

suchmaschinenex... 04. Jul 2006

... oh weh!? diese suchmaschine besteht ja nicht mal den "sand" test. such mal nach...

:-o 26. Jan 2006

Also ich muß ehrlich sagen, die Ergebnisse von Ask Jeeves waren damals besser. Dort...

Escapologist 26. Jan 2006

Tach, das ist natürlich nicht die einzige Suche, die Clustering macht. Web.de (sonst...

Stevooo 25. Jan 2006

jep denn Google hat auch mal klein angefangen ! oder !

ASKTESTER 25. Jan 2006

Tja, Ask hat bei mir schon verschissen! Performance = 0! Wer über 91s für die erste...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

    •  /