Abo
  • IT-Karriere:

USA verschickten auch Ende 2005 am meisten Spam

Spam aus China legt kräftig zu

Auch im vierten Quartal kam der meiste Spam aus den USA, auch wenn der Anteil der USA deutlich zurückging, meldet Sphos. Mit einem Anteil von 24,5 Prozent sind die USA weiterhin Spitze, aber China inklusive Hongkong sind den USA mit 22,3 Prozent dicht auf den Fersen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sophos wertet E-Mails aus, die in dessen globalem Netz von Spam-Fallen aufschlagen. Spitzenreiter in dieser Statistik sind die USA mit einem Anteil von 24,5 Prozent, damit liegen die USA in dieser Statistik aber erstmals unter 25 Prozent. Deweil nimmt der Anteil an nicht englischsprachigem Spam weiter zu, vor allem durch steigende Zahlen von Zombie-Rechnern, die dank Trojanern, Würmern und Viren fremdgesteuert werden.

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. KION Group IT, Frankfurt am Main

Die größten Zwächse in Sachen Spam verzeichnet Sophos aus China, die seit Oktober 2005 um 7 Prozentpunkte zulegten. Der Dritte in der Sophos-Statistik, Südkorea, liegt mit einem Anteil von 9,7 Prozent bereits unter der Marke von 10 Prozent, dahinter folgen Frankreich mit 5,0 Prozent, Kanada mit 3,0 Prozent und Brasilien mit 2,6 Prozent. Deutschland liegt mit 1,8 Prozent auf Platz 12 der Top-12-Liste.

Thematisch ist vor allem der "Pump-and-Dump Stock Spam" im Aufwind, also E-Mails, die auf Aktien hinweisen, um Kurse in die eine oder andere Richtung zu treiben, so dass Spammer an den Aktienmärkten indirekt Geld mit ihren Spam-E-Mails verdienen können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  3. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  4. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

seetpartner 12. Sep 2010

Hier ist die konkrete und Fakten bespickte Antwort - keinesfalls zu spät. Nach beiden...

PT2066.7 26. Jan 2006

:-) Die 2 speziellen Provider zähle ich nicht mit, das ist ja am Arbeitsplatz. Und bei...

hhhhhd 25. Jan 2006

saufen,junge, SAUFEN :D


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

    •  /