• IT-Karriere:
  • Services:

Internet Explorer 7: AJAX auch ohne ActiveX

Natives XMLHTTP-Objekt soll Kompatibilität zu anderen Browsern verbessern

Zwar unterstützt der Internet Explorer bereits seit der Version 5.0 das Request-Objekt XMLHTTP, doch war dies bislang als ActiveX-Control ausgeführt. Mit dem Internet Explorer 7 (IE7) wird sich dies ändern, denn Microsoft will ein natives XMLHTTP-Objekt integrieren, das sich auf die gleiche Art und Weise ansprechen lässt wie auch in den meisten anderen Browsern.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft will auf diesem Weg ganz bewusst "AJAX-Funktionen" von ActiveX abkoppeln, stellt XMLHTTP doch das Kernstück aktueller Webapplikationen dar, die derzeit unter dem Schlagwort AJAX für Furore sorgen. Das Objekt erlaubt es Webseiten, XML-Daten zu senden und zu empfangen, so dass im Browser ablaufende Applikationen entstehen, deren Seiten nicht ständig neu geladen werden müssen.

Stellenmarkt
  1. IVU Umwelt GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Ist dieses XMLHTTP-Objekt im Internet Explorer 6 als ActiveX-Objekt implementiert, das von MSXML zur Verfügung gestellt wird, wird es der IE7 als natives Script-Objekt bereitstellen. AJAX-Applikationen laufen im IE7 also auch dann, wenn ActiveX deaktiviert wurde. Auf Wunsch kann aber auch das XMLHTTP-Objekt deaktiviert werden.

Zudem nähert sich Microsoft damit den Implementierungen in anderen Browsern, was die Entwicklung von browserunabhängigen Applikationen vereinfachen soll. Zugleich wird der IE7 aber auch den alten Ansatz weiterhin unterstützen, so dass bestehende Applikationen selbst dann im IE7 laufen sollten, wenn sie auf alte Versionen des Internet Explorer zugeschnitten sind, schreibt Sunava Dutta im IEBlog.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 15,00€
  3. (-10%) 53,99€

Gecko 25. Jan 2006

Wenn man den Browserstatistiken vieler Websites Glauben schenken darf, dann sinkt der...

m2tebe 25. Jan 2006

tssss. dafür war ajax nicht gedacht. eher: herstellerunabhängige browserapplikationen...


Folgen Sie uns
       


Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test

Der Magenta-TV-Stick befindet sich noch im Betatest, so dass einige Funktionen noch fehlen und später nachgereicht werden. Der Stick läuft mit einer angepassten Version von Android TV. Bei Magenta TV selbst sehen wir noch viel Vebesserungsbedarf.

Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /