Abo
  • IT-Karriere:

Google Local mit detaillierteren Satellitenfotos

Neue Auflösungsstufen für Satellitenbilder auf Google Local und Google Maps

Google hat die Detailgenauigkeit seiner Satellitenbilder verbessert, die etwa bei Google Local oder Google Maps zum Einsatz kommen. In einigen Bereichen der Welt kann man nun sehr viel genauer von oben herunter sehen - auch auf militärische Objekte.

Artikel veröffentlicht am , nz

Niagara-Wasserfälle
Niagara-Wasserfälle
Google hat neue Auflösungsstufen für die in Google Maps und Google Local enthaltenen Satellitenbilder hinzugefügt, so dass sich nun mehr Details aus der Luft begutachten lassen. Allerdings stehen die Satellitenansichten weiterhin vor allem für die USA und Großbritannien bereit, während etwa Daten für Deutschland nicht bereitstehen.

Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, Mannheim
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz

Die neuen Auflösungsstufen der Satellitenfotos stammen aus dem Datenmaterial von Google Earth, das als separate Applikation angeboten wird und nun in Google Maps sowie in Google Local integriert wurde.

Los Angeles - Flughafen
Los Angeles - Flughafen

Die Satellitenbilder liefern nun so viel Details, dass einzelne Menschen, Autos oder Fenster sichtbar werden. Selbst militärische Objekte wie das Pentagon und Area 51 sind in sehr guter Auflösung zu sehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. 17,49€

Kekser 01. Feb 2006

Habe mir mal die Mühe gemacht und die Beiträge alle gelesen und muss feststellen, dass...

Jimmy 26. Jan 2006

Nach meinem Wissen können Satelliten eigentlich keine schrägen Fotos machen, da das zu...

moi 26. Jan 2006

wie bei google ...

audi666 26. Jan 2006

Ich denke ich meinte das: http://maps.google.com/ Ist da ein Unterschied zu Earth?

globo 26. Jan 2006

jupp, u.a. die Google Cafeteria... Aber ansonsten gucksdu hier: http://www.globespotter.net


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
Jira, Trello, Asana, Zendesk
Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.
Von Sascha Lewandowski

  1. Anzeige Wie ALDI SÜD seine IT personell neu aufstellt
  2. Projektmanagement An der falschen Stelle automatisiert

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Android Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen
  2. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  3. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


      •  /