IBM gibt Ausblick auf kommendes Lotus Notes

Drittanbieter präsentieren neue Anbindungen an Lotus Notes

Auf der IBM-Hausmesse Lotusphere in Orlando, Florida, erlaubte der Softwarehersteller erstmals einen Blick auf die kommende Version von Lotus Notes und Domino. Außerdem wurden neue Kooperationen rund um Lotus Notes verkündet, um die Anbindung an mobile E-Mail-Lösungen auszubauen. Die Arbeiten an der bereits in Aussicht gestellten Mac-Version von Lotus Notes schreiten ebenfalls voran.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Codenamen "Hannover" wird die neue Hauptversion von Lotus Notes und Domino entwickelt, die dann eine Service-orientierte Architektur (SOA) aufweisen wird. Zudem ist geplant, Activity-Centric-Computing und Composite-Applications zu unterstützen. Die kommende Hauptversion von Lotus Notes und Domino wird allerdings erst für 2007 erwartet.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim / Landau in der Pfalz
  2. Fachinformatiker (m/w/d)
    itsc GmbH, Hannover, Essen
Detailsuche

Wie bereits im September 2005 angekündigt, arbeitet IBM an einer Mac-Version von Lotus Notes 7 einschließlich Lotus Domino Web Access. Diese soll für MacOS X 10.4 im dritten Quartal 2006 erscheinen. Als Neuerung gab IBM bekannt, dass auch eine Version von Lotus Notes geplant ist, die auf Intel-basierten Mac-Systemen eingesetzt werden kann, allerdings wurde hier noch kein Veröffentlichungstermin genannt.

Zudem soll im ersten Halbjahr 2006 "IBM Lotus Notes Suite for SAP Solutions" erscheinen, um Kalender- und Kontaktdaten in SAP-Prozesse einbinden zu können sowie typische Unternehmensaufgaben darüber abzuwickeln.

Im Zusammenspiel mit mobilen E-Mail-Lösungen hat IBM auf der Lotusphere verschiedene Kooperationen bekannt gegeben. So will Research In Motion den BlackBerry Enterprise Server 4.1 mit einer Anbindung an Lotus Domino 7 versehen, was auch eine Unterstützung von Sametime umfasst. An einer direkten Anbindung an Lotus Notes und Domino arbeiten auch Nokia mit dem Business Center sowie Good Technology mit der "GoodLink Wireless Messaging Solution". In die gleiche Kerbe schlägt Intellisync mit der Ankündigung der "Intellisync Mobile Suite for IBM Lotus Notes and Domino 7".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ns 18. Sep 2007

Ja, das ist leider so. Seitdem ich Lotus Notes kenne werde ich nie wieder über Microsoft...

Kenzo 05. Feb 2006

Hi, ich halte outlook für das eindeutig bessere Programm. Habe damit mehrere Jahre...

Michael - alt 24. Jan 2006

Glückwunsch zum neuen Job! Gute Leute finden immer was. Dir wird allerdings in Notes die...

ln 24. Jan 2006

OK, passt vielleicht nicht so ganz, aber: Gibt es News zum Organizer? Wird der überhaupt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. VDSL-Mietpreiserhöhung: Sie investieren nicht in Netzausbau, aber beschweren sich
    VDSL-Mietpreiserhöhung
    "Sie investieren nicht in Netzausbau, aber beschweren sich"

    Die Deutsche Telekom hat die Kritiken von 1&1, Vodafone und Telefónica erwartet.

  2. Ausgegolft: In Zwickau beginnt Serienproduktion des VW ID.5
    Ausgegolft
    In Zwickau beginnt Serienproduktion des VW ID.5

    Mit der Serienfertigung des Topmodell der ID.-Baureihe hat VW die Transformation des Werks in Zwickau zum Elektroauto-Standort abgeschlossen.

  3. Trägheitseinschlussfusion: Forscher erzielen wichtigen Fortschritt bei der Kernfusion
    Trägheitseinschlussfusion
    Forscher erzielen wichtigen Fortschritt bei der Kernfusion

    An der NIF wurde erstmals brennendes Plasma erzeugt, bei dem das entstandene Helium das Plasma weiter aufheizt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /