• IT-Karriere:
  • Services:

IBM gibt Ausblick auf kommendes Lotus Notes

Drittanbieter präsentieren neue Anbindungen an Lotus Notes

Auf der IBM-Hausmesse Lotusphere in Orlando, Florida, erlaubte der Softwarehersteller erstmals einen Blick auf die kommende Version von Lotus Notes und Domino. Außerdem wurden neue Kooperationen rund um Lotus Notes verkündet, um die Anbindung an mobile E-Mail-Lösungen auszubauen. Die Arbeiten an der bereits in Aussicht gestellten Mac-Version von Lotus Notes schreiten ebenfalls voran.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Codenamen "Hannover" wird die neue Hauptversion von Lotus Notes und Domino entwickelt, die dann eine Service-orientierte Architektur (SOA) aufweisen wird. Zudem ist geplant, Activity-Centric-Computing und Composite-Applications zu unterstützen. Die kommende Hauptversion von Lotus Notes und Domino wird allerdings erst für 2007 erwartet.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Kliniken Schmieder, Allensbach

Wie bereits im September 2005 angekündigt, arbeitet IBM an einer Mac-Version von Lotus Notes 7 einschließlich Lotus Domino Web Access. Diese soll für MacOS X 10.4 im dritten Quartal 2006 erscheinen. Als Neuerung gab IBM bekannt, dass auch eine Version von Lotus Notes geplant ist, die auf Intel-basierten Mac-Systemen eingesetzt werden kann, allerdings wurde hier noch kein Veröffentlichungstermin genannt.

Zudem soll im ersten Halbjahr 2006 "IBM Lotus Notes Suite for SAP Solutions" erscheinen, um Kalender- und Kontaktdaten in SAP-Prozesse einbinden zu können sowie typische Unternehmensaufgaben darüber abzuwickeln.

Im Zusammenspiel mit mobilen E-Mail-Lösungen hat IBM auf der Lotusphere verschiedene Kooperationen bekannt gegeben. So will Research In Motion den BlackBerry Enterprise Server 4.1 mit einer Anbindung an Lotus Domino 7 versehen, was auch eine Unterstützung von Sametime umfasst. An einer direkten Anbindung an Lotus Notes und Domino arbeiten auch Nokia mit dem Business Center sowie Good Technology mit der "GoodLink Wireless Messaging Solution". In die gleiche Kerbe schlägt Intellisync mit der Ankündigung der "Intellisync Mobile Suite for IBM Lotus Notes and Domino 7".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 38,00€ (bei ubi.com)
  2. 319,00€ (Bestpreis)
  3. 31,49€
  4. (u. a. Die Siedler History Collection 19,99€, Anno 1800 Gold Edition für 38,00€, Tom Clancy's...

ns 18. Sep 2007

Ja, das ist leider so. Seitdem ich Lotus Notes kenne werde ich nie wieder über Microsoft...

Kenzo 05. Feb 2006

Hi, ich halte outlook für das eindeutig bessere Programm. Habe damit mehrere Jahre...

Michael - alt 24. Jan 2006

Glückwunsch zum neuen Job! Gute Leute finden immer was. Dir wird allerdings in Notes die...

ln 24. Jan 2006

OK, passt vielleicht nicht so ganz, aber: Gibt es News zum Organizer? Wird der überhaupt...


Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
  2. Unterhaltung Plex startet kostenloses Streaming von Filmen und Serien
  3. Generalstaatsanwaltschaft Dresden Zwei mutmaßliche Betreiber von Movie2k.to verhaftet

    •  /