Abo
  • IT-Karriere:

Devolo setzt auf Inhouse-Powerline mit 200 MBit/s

Netzwerk-Hardware auf Basis von HomePlug-AV-Standard

Devolo will auf der CeBIT 2006 seine ersten Inhouse-Powerline-Produkte der dLAN-Serie vorstellen, die Übertragungsraten von - zumindest theoretisch - bis zu 200 MBit/s bieten sollen. Möglich soll die höhere Übertragungsrate im Stromnetz der Wohnung auf Grund des neuen Standards HomePlug AV sein.

Artikel veröffentlicht am ,

HomePlug AV wurde im August 2005 abgesegnet und erweitert den HomePlug-Standard auf theoretische 200 MBit/s inkl. Quality of Service (QoS) sowie eine starke 128-Bit-AES-Verschlüsselung. Die real erreichbaren Datenraten sollen bei über 100 MBit/s liegen. Damit soll auch die Übertragung von mehreren hochauflösenden Videos sowie ungestörte Internettelefonie ohne Probleme möglich sein.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal

Aktuelle HomePlug-1.0-kompatible, im Handel erhältliche Netzwerk-Hardware schafft es auf theoretisch 85 MBit/s, praktisch 60 bis 65 MBit/s. Zudem wird nur eine 56-Bit-DES-Verschlüsselung geboten. Die HomePlug-1.0- und HomePlug-AV-Geräte sollen im Netz dennoch gleichzeitig arbeiten und z.T. auch miteinander kommunizieren können. Bei der Datenübertragung per Stromnetz sind die Leitungslänge, die Leitungsqualität und der Einsatz von Steckdosenleisten entscheidend für die erreichbaren Datenraten.

Devolos erster HomePlug-AV-Ethernet-Adapter soll unter dem Namen dLAN 200 LAN erscheinen. Der Hersteller will die hohe Übertragungsrate auf der CeBIT 2006 demonstrieren, das fertige Produkt soll voraussichtlich ab Mitte 2006 verfügbar sein. Ebenfalls gezeigt werden sollen die 85-MBit/s-Produkte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

Infozeiger 27. Jan 2006

Wer sich aufklären lassen will, Hier wird Ihnen geholfen: http://www.powerline-plc.info...

der Strippenzieher 26. Jan 2006

Es war ein etwas älteres Devolo Starterkit. Das habe ich vor zirka einem 3/4 Jahr...

powerline fan 24. Jan 2006

Diese Gerüchte von starker Störstrahlung sind eine mittlerweile große Kreise ziehende...

Werner 24. Jan 2006

Du schreibst selbst vollkommen richtig "Amateur"funker mit ", denn fast alle diese...

problemchen 24. Jan 2006

problem ist immer nur die ewige zeit zwischen ankuendigung und verfuegbarkeit am markt...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    •  /