• IT-Karriere:
  • Services:

Vodafone mit Telefon-Flatrate

ZuHause: Pauschaltarif umfasst nur Gespräche rund um die eigene Wohnung

Vodafone senkt die Preise für seinen "ZuHause-Tarif" und führt zudem eine Telefon-Flatrate ein. Ab dem 6. Februar 2006 sollen Gespräche mit der ZuhauseOption mit dem Handy rund um die eigene Wohnung 4 Cent pro Minute kosten. Zudem startet Vodafone mit "ZuhauseFlatrate" eine Telefon-Flatrate für seine Handy-Kunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die ZuhauseOption kostet 5,- Euro zusätzlich im Monat, darin enthalten sind dann eine Festnetznummer für das eigene Handy sowie günstigere Tarife von 4 Cent/Minute ins deutsche Festnetz für Gespräche im "ZuhauseBereich".

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. über Hays AG, Dortmund

Zusätzlich zur ZuhauseOption startet Vodafone nun mit der ZuhauseFlatrate. Damit können Vodafone-Vertragskunden für zusätzliche 15,- Euro monatlich mit ihrem Handy von zu Hause aus unbegrenzt zu Standardrufnummern ins deutsche Festnetz und anderen deutschen Vodafone-Kunden telefonieren. Dies gilt aber ebenfalls nur im "ZuHauseBereich", also rund 2 km um die eigene Wohnadresse oder einen anderen zu definierenden Punkt. Unterwegs wird dann nach dem gewählten Mobilfunktarif abgerechnet, Flatrate hin oder her.

Wer sich bis zum 31. März 2006 für die VodafoneZuhauseFlatrate entscheidet, erhält diese die ersten zwei Monate kostenlos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Straight Power 11 Platinum 850Watt PC-Netzteil für 154,90€, Heitronic...
  2. 172,90€
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...

Dro.io 21. Jul 2010

Hallo, will euch nur mal auf meine Android App Zielnetz hinweisen. Die sagt euch welches...

Grisu 24. Jan 2006

Hier ein paar Gedanken: - Der Preis für die Standleitung ist relativ hoch - aber man hat...

puffy 24. Jan 2006

sämtliche discounter kosten weniger als 20 Cent/minute puffy


Folgen Sie uns
       


Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte)

Intel leistete in den 70ern Pionierarbeit und wäre dennoch fast gescheitert. Denn ihren bahnbrechenden 4-Bit-Mikroprozessor wurden sie erst gar nicht los.

Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /