• IT-Karriere:
  • Services:

AVerVision300p als Scanner und Videokamera mit TV-Anschluss

AVerMedia-3-Megapixel-Dokumentenkamera für 1.000,- US-Dollar

AVerMedia hat mit der "AVerVision300p Portable Document Camera" eine Digitalkamera vorgestellt, die zusammen mit einem Projektor oder Display Teil eines digitales Overhead-Projektors oder eines Scanners wird. Sie kann die Bilder von unter ihr liegenden Gegenständen als Video oder Einzelbild einlesen. Das mit einem 3-Megapixel-Sensor ausgestattete Gerät soll knapp unter 1.000,- US-Dollar kosten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "AVerVision300p Portable Document Camera" ist mit einem 8fach digitalem Zoom ausgestattet und erlaubt es, im Videomodus bis zu 24 Bilder pro Sekunde aufzunehmen. Außerdem können mit der AVerVision300p aufgenommene Videos und Einzelbilder auch per USB auf einem angeschlossenen Rechner gespeichert werden. Die Kamera selbst hat einen Speicher für 80 Bilder.

AVerMedia AVerVision300p
AVerMedia AVerVision300p
Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Die Ausgabeauflösung im Videomodus liegt bei 1.024 x 768 Pixeln und 24 Bildern pro Sekunde. Die Fokussierung erfolgt manuell, wobei man den Weißabgleich ebenfalls per Hand oder automatisch vornehmen lassen kann. Die Kamera kann zwischen Farb- und Schwarz-Weiß-Modus umgeschaltet werden und das Bild auch um 180 Grad gedreht darstellen.

Zur Beleuchtung der Vorlagen gibt es ein LED-Modul mit Laserpointer zum Ausrichten des Scanbereiches. Zur Steuerung wird eine Fernsteuerung mitgeliefert.

Neben dem USB-Anschluss stehen VGA- und S-Video sowie ein Komposit-Ausgang zur Verfügung. Zusammengeklappt ist das Gerät ungefähr 38 x 16,8 x 5,6 cm groß und wiegt 2 Kilogramm. Die Stromversorgung erfolgt über ein Netzteil.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 15,00€
  3. 9,49€

Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /