Abo
  • IT-Karriere:

Nintendo DS als PC-Fernbedienung und als WLAN-Sniffer

Vier verschiedene Anwendungen zur PC-Fernsteuerung

Mit einigen neuen, selbst gestrickten Anwendungen wie DS2Key, PointyRemote und Win2DS lässt sich der Nintendo DS nun auch als drahtloses Gamepad oder als Funk-Fernbedienung inkl. Desktop-Anzeige für den Windows-PC nutzen. DS2Key bietet darüber hinaus noch Informationen über in Reichweite befindliche WLANs an.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von "sypherce" privat entwickelte DS2Key besteht aus einer Kommandozeilen-Anwendung für Windows, welche mittels einer auf die IP-Adresse des eigenen Rechners anzupassenden Batch-Datei aufgerufen wird. Zusätzlich muss auf dem Nintendo DS ein DS2Key-Programm (DS2Key.nds oder DS2Key.ds.gba) laufen, wozu eine entsprechende Flash-Speicherkarte vonnöten ist, von der die Anwendung gestartet werden muss.

Inhalt:
  1. Nintendo DS als PC-Fernbedienung und als WLAN-Sniffer
  2. Nintendo DS als PC-Fernbedienung und als WLAN-Sniffer

Sobald die unverschlüsselte WLAN-Verbindung steht, kann das DS als Gamepad für den PC genutzt werden. Die Tastenzuweisungen lassen sich in der Batch-Datei über die Veränderung der Tastencodes verändern, was etwas aufwendig ist - im Forum von 1emulation.com haben einige Nutzer aber DS2Key beispielsweise schon auf den Windows Media Player 10 angepasst.

Dank der integrierten, von Steven Stair entwickelten DSWifilib kann DS2Key auch die Namen (SSID), MAC-Adressen, Signalstärken und den Verschlüsselungsstatus von bis zu sechs in Reichweite befindlichen WLANs anzeigen. Die Infos über die gefundenen Netze werden regelmäßig aktualisiert. Wer nur die WLAN-Sniffer-Funktion braucht, kann dazu die entsprechende DSWifilib-Testanwendung für den Nintendo DS nutzen.

DS2Key ist am 19. Januar 2006 in einer zweiten Vorabversion mit der Versionsnummer 0.11 erschienen. Sobald die Software ausgereifter und die Bedienung einfacher geworden ist, will sypherce sie auch im Quellcode veröffentlichen. Gleiches gilt für seine "DS Winamp Controller" getaufte Winamp-Fernbedienung.

Nintendo DS als PC-Fernbedienung und als WLAN-Sniffer 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. 0,49€
  3. 4,99€

Geist 24. Jan 2006

"Sobald die unverschlüsselte WLAN-Verbindung steht" Na dann viel Spass mit den "Nachbarn"!

blabla 24. Jan 2006

schon mal NDS Spiele auf nem PDA gespielt? Ausserdem ist der NDS Günstiger.

Dirk M. 24. Jan 2006

is ja auch ein schönes Gerät....


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /