• IT-Karriere:
  • Services:

Linux-PDA-Oberfläche GPE 2.7 erschienen

Neuer Webbrowser und Fehlerkorrekturen

Die Entwickler der GPE-Oberfläche für Linux-PDAs haben ihre Software in der Version 2.7 freigegeben, die unter anderem einen neuen Browser enthält. Zudem wurden die Oberflächen der übrigen Programme angepasst, um auf den unterschiedlichen Displaygrößen eine gute Darstellung zu erzielen. Die GPE-Applikationen lassen sich per OpenSync mit dem Desktop abgleichen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die GPE-Oberfläche kann unter anderem mit der Familiar-Distribution verwendet werden, die beispielsweise auf HPs iPAQs läuft. Die Version 2.7 umfasst unter anderem einen neuen Browser, ein neues Hilfesystem sowie ein neues Werkzeug zum Erstellen von Screenshots. Zudem haben die Entwickler den Instant Messenger Gaim sowie das PPP-Einwahlwerkzeug GkDial portiert, so dass diese unter GPE genutzt werden können.

GPE 2.7
GPE 2.7
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Dortmund,Düsseldorf
  2. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland

GPE 2.7 korrigiert ferner viele Fehler und setzt eine neue Bibliothek zum Umgang mit Adressen ein. Der Im- und Export von PIM-Daten wurde ebenfalls weiter verbessert. Neben neuen Funktionen in den unterschiedlichen Programmen wie dem Kalender, dem Dateimanager oder dem Konfigurationswerkzeug laufen einige der Applikationen nun auch auf Nokias Maemo-Plattform.

Die Synchronisation der PIM-Applikationen mit einem PC kann zudem mit einem in OpenSync enthaltenen Plug-In erfolgen.

GPE 2.7 kann ab sofort von gpe.handhelds.org heruntergeladen werden, Version 2.8 soll voraussichtlich im Juni 2006 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21€
  2. 3,33€
  3. (u. a. Standard Edition PC für 44,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...

looxtroops 06. Feb 2007

hallo zusammen, vielleicht stelle ich mir nur etwas ungeschickt dran, aber wo kann ich...

Unwichtig 23. Jan 2006

*hihi* Letztes Mal wars glaubs noch "Instand Messenger". Aber hey! Das naechste Mal wirds :)


Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /