Abo
  • Services:

Linux-Live-CD Grml 0.6 verfügbar

Abgespeckte Variante Grml-Small ebenfalls erschienen

Die auf Knoppix basierende Linux-Live-CD "Grml" für Systemadministratoren setzt in Version 0.6 einen Kernel 2.6.15 mit diversen Erweiterungen ein und stellt dem Anwender eine vorkonfigurierte Z-Shell zur Verfügung. Die neue Version eignet sich außerdem für forensische Untersuchungen. Mit Grml-Small ist zudem eine nur 55 MByte große Version der Live-Distribution erschienen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Grml richtet sich an Systemadministratoren und Konsolennutzer, kann auf Wunsch aber auch einen X-Server starten. Statt der gebräuchlichen Bash setzt Grml die Z-Shell ein, die dem Administrator mehr Möglichkeiten an die Hand gibt. Darüber hinaus wird Kernel 2.6.15 eingesetzt, der wie auch schon bei den Vorversionen um Unterstützung für Reiser4 oder das Screenreader-System Speakup erweitert wurde. Mit der neuen Version wurde außerdem der Wechsel zu Udev vollzogen.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Die Live-CD umfasst über 2.300 Pakete, die aus dem Unstable-Zweig der Debian-Distribution entnommen oder vom Grml-Team selbst gebaut wurden. Dabei sind auch selbst entwickelte Administrationswerkzeuge enthalten. Grml 0.6 bietet zudem die neue Boot-Option "forensic" an, bei der keine Festplatten modifiziert werden, so dass forensische Untersuchungen durchgeführt werden können. Des Weiteren ist es möglich, Speakup mit einem Software-Synthesizer zu nutzen, wenn kein Hardware-Synthesizer verfügbar ist.

Mit Grml-Small 0.2 steht zusätzlich eine abgespeckte Variante der Distribution bereit, die sich auf wichtige Pakete beschränkt und mit nur 55 MByte auch auf Visitenkarten-CDs passt. Mit dem Werkzeug "grml2usb" lässt sich die Live-Distribution ferner auf einem USB-Stick installieren und von dort booten.

Grml 0.6 und Grml-Small 0.2 können ab sofort von der Projektseite heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

else 23. Jan 2006

Guck Dir mal das hier an: http://www.michael-prokop.at/computer/tools_zsh_liebhaber.html...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /